Der Sound des Winters

In Lermoos gibt es tollen Wintersport

Lermoos bietet ein wunderschönes, schneebedecktes Panorama

In den Tiroler Alpen legt sich der Schnee wie eine Daunendecke über die Landschaft. Als würde alles in Schlaf gehüllt.
Dabei ist einiges los in Lermoos!

Jetzt heißt‘s, die Skier anschnallen und auf den Pisten Deinen Körper spüren.
Wenn Du ins Tal düst oder schwungvoll den Hang bezwingst:
Erlebe wie der Firn unter den Brettern, die die Welt bedeuten, geradezu weggleitet! Als wäre es ein Schweben über dem Hang.

Doch wer lieber innehält und den Flocken dabei zusieht, wie sie zu Boden tanzen, der gibt sich ganz der Magie des Winters hin. Wusstest Du, dass ein Delfin aufgrund seines feinen Gehörs sogar Schneeflocken hören könnte, die auf die Wasseroberfläche fallen? Aber was hätte schon ein Delfin in Lermoos zu suchen?! Freilich, in der vergrößerten Badelandschaft unserer Alpenrose würde es ihm bestimmt ausgezeichnet gefallen. Ob Du den Schnee hörst oder nicht ist einerlei, weil es darauf ankommt, den Winter zu genießen.

Erlebe in Lermoos Winterfreuden – die Alpenrose wartet auf Dich!

HIER WERDEN TRÄUME WAHR

Wo kann man schon direkt im Resort das Skifahren lernen?! Mit Karussell, Skilift, Schneeanlage und kompletter Kühlung kann die Windelskischule dank optimaler Schneebeschaffenheit von Dezember bis April stattfinden. Diese „Zwergerl“-Skischule direkt am Hotelgelände gibt Dir ein sicheres Gefühl, dass Deine Liebsten in guten Händen und vor allem ganz nah sind. In der Kinderskischule lernen Deine Liebsten die kleinen Tricks der Profifahrer und wedeln Dir bald davon – wir bringen Deine Kinder hin und holen sie zu Mittag wieder ab.

Du hast also viel Zeit für Dich – vielleicht um einmal auf der längsten Naturrodelbahn der Tiroler Zugspitz Arena eine Fahrt zu riskieren? Trau Dich! Bei der Pferdeschlittenfahrt später kannst Du Dich schließlich ausstrecken und staunend die mystische Landschaft an Dir vorüberziehen lassen.

 

  Freie Zimmer prüfen

(c)Bernhard Eckert | aus den Zimmern der Alpenrose bietet sich ein fantastisches Panoramabild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.