Late Night Max (Mann) Show

Late Night Max (Mann) Show

Schön zu sehen das es in dieser schwierigen Zeit Menschen gibt die genau das tun was ihre Berufung ist. Im Falle von Max Mann ist es halt einfach „Menschen zu unterhalten“.

Redaktionstipp: Heute, am 29.04.2020 startet er seine Late Night Max Show. Diese wird sicherlich sehr unterhaltsam.

 


Zur Late Night Max Show

Max Mann ist uns aus vielen Musicals bekannt. Aktuell verkörpert er eigentlich den Dschinni in Aladdin. Wie viele andere auch ist er aber in der Zwangspause…

 

Aladdin – Das Musical entführt in 1001 Nacht

Ge-man Hook Cocktail

Ge-man Hook Cocktail

Grundsätzliche Informationen zum Ge-man Power-Drink

Ge-man ist ein Lifestyle-Produkt und ein gesundes Power-Getränk, das aufgrund der Inhaltsstoffe unter anderem die Blutgefäße besser durchblutet. Die Wirkweisen dieser Inhaltsstoffe stärken die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Zufriedenheit und Gelassenheit.

Der Ge-man Power-Drink wurde von Ärzten und Lebensmittelchemikern entwickelt. Ein Produkt, welches dieGesundheit unterstützt, was auch bedeutet, dass sich Wohlgefühl, das Selbstbewusstsein und das Gefühl, „stark und powervoll“ zu sein, erheblich steigert. Inhaltsstoffe sind Nahrungs- und Heilpflanzen und zusätzliche Vitamine

Redaktionstipp: In der April (2020) Ausgabe der Gin-Box von Liquid Director war alles drin was Du zu einem Northman Boost Cocktail (ebenfalls mit Ge-man Power Drink) benötigst…

 

Mit dem Ge-man Lifestyle Drink lassen sich fantastische Cocktails mixen.

Berny’s Ge-man Hook Cocktail

Dieser „Ge-man Hook Cocktail“ mit Gin schmeckt erfrischend und belebend. Ein spritziger Drink am späten Nachmittag oder frühen Abend.

Ge-man Hook Cocktail

Berny
Der Ge-man Hook Cocktail schmeckt erfrischend und belebend. Ein spritziger Cocktail mit Gin am späten Nachmittag oder frühen Abend.
Zubereitungszeit 3 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Europa
Portionen 1

Equipment

  • Für den Cocktail benötigst Du kein Equipment. Wenn ein Cocktail Mixer vorhanden ist kannst Du diesen natürlich verwenden.

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Für den Ge-Man Hook Cocktail gebe 4-6 cl Hook St. Pauli Gin in ein Cocktail Glas, je nachdem wie "strong" der Cocktail sein soll.
    Anschließend gib das Crash Eis hinzu.
    Danach fülle die 250 ml Ge-man Power Drink aus der gekühlten Dose hinzu.
    Wenn Du Dir nicht sicher bist über die Größe des Glases, kannst Du das Crash Eis auch als letztes ins Glas tun.

Notizen

Redaktions-Tipp: Wer nach einem späten Kaffee am Abend nicht schlafen kann, sollte einen Ge-man Hook Cocktail am späten Abend ebenfalls nicht zu sich nehmen.
Zu den Zutaten des Ge-man Power Drinks
Damiana entspannt dich & mindert Stressempfinden
Guarana gibt dir die nötige Ausdauer und Power & belebt Herz/Kreislauf-Funktionen
Moringa steigert die Libido & gleicht Mangelerscheinungen aus
Schisandra-Beere sorgt für gute Laune und hat einen Anti-Aging-Effekt
Maca erhöht die Konzentration & steigert den Testosteron /Östrogenwert
Die Gin Bestandteile richten sich nach Deinem verwendeten Gin.
Ge-man Power Drink bestellen...
Keyword cocktail, energy, ge-man, gin, hhok, minze, orange, spritzig, st- pauli, zitronig
Tried this recipe?Let us know how it was!
Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux

Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux

Seit Ende Februar 2020 zählt die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux acht neue Mitglieder aus der ganzen Welt. Von der Schweiz, über Kroatien, Französisch-Polynesien, Guatemala und Thailand bis nach Neuseeland überzeugen die einzigartigen Anwesen mit ihrer traumhaften Lage, dem Charme ihrer Architektur, spannenden Geschichten und fabelhafter Küche.

Die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux hat insgesamt acht neue Mitglieder aus der ganzen Welt

Geniesser erleben in diesen außergewöhnlichen Häusern nicht nur unvergessliche Erlebnisse, sondern lernen eine Fülle neuer Horizonte kennen, die es zu erkunden gilt. Alle Mitglieder verkörpern die Werte von Relais & Châteaux und setzen sich aktiv für einen respektvolle Umgang mit der Natur, den Erhalt natürlicher Ressourcen und den Schutz des kulinarischen Erbes ein.

Restaurant de l’Hôtel de Ville, Crissier, Schweiz

Nur wenige Kilometer von Lausanne entfernt liegt das Restaurant de l’Hôtel de Ville. Chefkoch Franck Giovannini setzt mit seinen drei Michelin-Sternen und 19 Gault Millau Punkten das reiche kulinarische Erbe seiner Vorgänger – der Spitzenköche Frédy Girardet, Philippe Rochat und Benoît Violier – fort. Dabei setzt der Gourmetchef sein sensibles Gespür für außergewöhnliche Kreationen ein und präsentiert Gästen des Restaurants kreative Gerichte. www.restaurantcrissier.com

 

La Vella Farga, Lladurs, Katalonien, Spanien

Das traditionelle Bauernhaus La Vella Farga – im Jahr 1036 erbaut und vor Kurzem renoviert – zeichnet sich durch seine künstlerische Innenausstattung mit feinen Stoffen und regionalen Antiquitäten aus. Gelegen im Herzen der katalanischen Landschaft, nahe der mittelalterlichen Altstadt von La Seu d’Urgell, ist das Anwesen eine Oase der Ruhe und Entspannung. So können Besucher auf der Panoramaterasse oder im Infinity Pool eine wunderschöne Aussicht auf die idyllische Landschaft genießen. www.hotelvellafarga.com

 

Villa Korta Katarina, Katarina, Kroatien

Inmitten eines Weinberges gegenüber der Insel Korčula befindet sich die elegante Villa Korta Katarina, nur wenige Seemeilen von Dubrovnik entfernt. Erbaut zu Beginn des letzten Jahrhunderts, verfügt das Hotel über neun prachtvoll dekorierte Suiten, die jeweils ihren eigenen, einzigartigen Stil haben. Eines haben die Räumlichkeiten jedoch alle gemeinsam: einen traumhaften Blick auf die Adria. Den endlosen Horizont im Blick und ein Glas hauseigenen Wein in der Hand. www.kortakatarina.com/villa/

 

Maslina Resort, Hvar, Kroatien (Eröffnung Mai 2020)

Auf der Insel Hvar, einem der bezauberndsten Orte an der dalmatinischen Küste, befindet sich das moderne Hotel Maslina Resort auf einem ausgedehnten Landgut, das sich entlang des kristallklaren Wassers der Adria erstreckt. Eingebettet in einen Kiefernwald wurde es mit natürlichen Materialien gebaut, um den Gästen das Gefühl der Verbundenheit mit der sie umgebenden Natur zu vermitteln. https://maslinaresort.com/naslovnica/

 

Blanket Bay, Glenorchy, Neuseeland

In einem grünen Tal am Ufer des Wakatipu-Sees steht die traditionelle Lodge Blanket Bay, umgeben von den schneebedeckten Gipfeln der Südalpen Neuseelands. Vom See bis zu den Bergen steht eine endlose Reihe von Sportaktivitäten für alle zur Verfügung, die die Naturwunder der atemberaubenden Landschaft von Queenstown in vollen Zügen genießen möchten. Die Tage werden von den köstlich zubereiteten lokalen Produkten gekrönt, die am Kamin genossen werden können. blanketbay.com

 

Nuku Hiva Pearl Lodge, Marquesas-Inseln, Französisch-Polynesien

An einem Berghang, im Herzen der unberührten Natur, überblicken zwanzig Holzbungalows der Nuku Hiva Pearl Lodge die Taioha’e-Bucht. In diesem ungezähmten Land mit seinen zerklüfteten Bergrücken und frei herumlaufenden Wildpferden wachen die Tikis – in Vulkangestein gehauene Ahnenfiguren – seit Tausenden von Jahren über die Seelen der Marquesaner. www.nukuhivapearlodge.com

 

Villa Bokeh, Antigua, Guatemala (Eröffnung Juli 2020)

Die originalgetreu restaurierte Villa Bokeh, einst ein privates Anwesen, liegt inmitten einer üppigen Parklandschaft nur wenige Minuten vom historischen Zentrum Antiguas entfernt. Ein idyllischer Urlaubsort, dessen beruhigender Charakter sich durch die Villa, die Innenhöfe und Gärten zieht. Spektakuläre Ausblicke auf die Vulkane, die rund um die ehemalige Kolonialstadt liegen und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, runden eine unvergessliche Reise ab.

 

Villa de Pranakorn, Bangkok, Thailand

Dieses elegante Hotel, das in Bangkoks Altstadt neu eröffnet wurde, ist der ideale Ort, um die ganze Lebendigkeit und Vielfalt der thailändischen Hauptstadt in sich aufzunehmen. Dabei ist alles von der Villa aus leicht zu erreichen, vom Grand Palace bis zu den prächtigsten Tempeln, vom Blumenmarkt bis zum besten „Street Food“ der Stadt. www.villadepranakorn.com

Über Relais & Châteaux

Relais & Châteaux wurde 1954 gegründet und ist ein Zusammenschluss von 580 einzigartigen Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt, davon 17 in Deutschland und 13 in Österreich. Alle sind unabhängige Unternehmen, die meist seit vielen Jahren von Familien geführt werden. Hoteliers und Küchenchefs verbindet die Leidenschaft zu ihrer Berufung und der Wunsch nach aufrichtiger Gastlichkeit.

Relais & Châteaux ist auf fünf Kontinenten präsent, von den Weinbergen des Napa Valley über die Provence bis zu den Stränden des Indischen Ozeans. Relais & Châteaux lädt Menschen auf der ganzen Welt ein, genussvolle Reisen zu unternehmen, die unnachahmliche „Art de Vivre“ vor Ort zu entdecken und unvergleichbare, unvergessliche Erfahrungen zu machen.

Die Mitglieder von Relais & Châteaux sind bestrebt, den Reichtum und die Vielfalt der Küchen der Welt und die Tradition der Gastfreundschaft zu bewahren und zu fördern. Die Verpflichtung, das lokale Erbe und die Umwelt zu schützen, wurde 2014 von Relais & Châteaux in einem Manifest festgehalten und vor der UNESCO in Paris vorgetragen.

Der Sound des Winters

In Lermoos gibt es tollen Wintersport In den Tiroler Alpen legt sich der Schnee wie eine Daunendecke über die Landschaft. Als würde alles in Schlaf gehüllt. Dabei ist einiges los in Lermoos! Jetzt heißt‘s, die Skier anschnallen und auf den Pisten Deinen Körper spüren. Wenn Du ins Tal düst oder schwungvoll den Hang bezwingst: Erlebe […]

0 Kommentare

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer aus St.Pete/Clearwater Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern […]

0 Kommentare

Isch àbe gar keine Auto

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

Vanlife – Kompakt Caravans

Vans Ein Ausblick auf das Reisemobiljahr 2021 Vanlife liegt im Trend, der Markt boomt – auch und gerade in den aktuellen Zeiten. In Deutschland beispielsweise erreichten die Neuzulassungen 2020 laut des Caravaning Industrie Verbandes einen neuen Bestwert von rund 80.000 neu zugelassenen Reisemobilen. Ähnliches lässt sich im Rest Europas und den USA beobachten. Und auch […]

0 Kommentare

Städtetrip: Palma de Mallorca

In der neuen Ausgabe von dem Hochglanzmagazin „Mallorcas schöne Seiten“ stellt Herausgeber Stefan Loiperdinger die Regionen der Insel die Hauptstadt Palma vor. 140 Restaurants, hat er mit seinem Team getestet und neue Hotels, Restaurants und Geschäfte entdeckt. Ein außergewöhnliches Reisemagazin vollkommen ohne jede Werbung! Daraus stammt dieser Artikel sowie die Bilder. Fast unbemerkt hat sich […]

0 Kommentare

Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux

Seit Ende Februar 2020 zählt die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux acht neue Mitglieder aus der ganzen Welt. Von der Schweiz, über Kroatien, Französisch-Polynesien, Guatemala und Thailand bis nach Neuseeland überzeugen die einzigartigen Anwesen mit ihrer traumhaften Lage, dem Charme ihrer Architektur, spannenden Geschichten und fabelhafter Küche. Geniesser erleben in diesen außergewöhnlichen Häusern […]

0 Kommentare

Sylter haben ihre Insel ganz für sich

„… bis bald, Lieblingsinsel“ Im Kampf gegen das Coronavirus ist Sylt bis zum 19. April für Urlaubsgäste tabu Dieses Szenario war vor wenigen Tagen noch undenkbar: Sylt ist keine Urlaubsinsel mehr. Urlauber nach Hause zu schicken, war eine Aufgabe, die den Sylter Gastgebern noch nie abverlangt wurde. Und für Gäste war es befremdlich, zur Heimreise […]

0 Kommentare

Hotel Alpenblick**** in Höchenschwand

„Alpenblick“ nennen die Gastgeber Renate und Ferdinand Thoma ihr Kleinod im Schwarzwald. Die Lage des Hotels auf dem sonnigen Hochplateau von Höchenschwand garantiert grandiose Ausblicke bis zum Mont Blanc. Vor kurzem war das Hotel Alpenblick in Höchenschwand Ziel einer unserer Pressereisen. Wir waren eingeladen das Bio & Wellness Hotel besser kennenzulernen. Wie immer haben wir […]

0 Kommentare

ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

ALPRIMA Aparthotel feierte Eröffnung Rechtzeitig zum Start der Wintersaison 2019 wurde unlängst das neue, moderne ALPRIMA Aparthotel im Ortszentrum von Hinterstoder feierlich eröffnet. Der Hotelbetrieb startet am 7. Dezember 2019. Ab dann stehen 330 Betten für internationale Gäste bereit. Ideal für einen Sport- oder Familienurlaub in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Eine hochwertige Unterkunft welche zu einem […]

0 Kommentare
Genuß mit Lidl auf dem Weingut Van Volxem

Genuß mit Lidl auf dem Weingut Van Volxem

Lidl und das Weingut Van Volxem

(c)Bernhard Eckert l Weingut Van Volxem in Wiltingen hat eine Partnerschaft mit Frische-Discounter Lidl.

Wer glaubt das es beim Discounter nur „Billigweine“ gibt ist definitiv auf dem Holzweg. Hochklassige, erlesene Weine aus dem Traditionsweingut Van Volxem bietet zum Beispiel Frische-Discounter Lidl an. Auf diese Weise zeigen die Partner wie vermeintlich Konträres sehr gut zusammenpasst.

Die Geniesser Redaktion machte sich am 10.03. auf den Weg an die Saar. Gleich zwei Highlights auf einmal, zu diesem Zeitpunkt war noch der Mustang Fastback 2.3l EcoBoost als Testwagen in der  Redaktion. „Riding at the horse“ machte ich mich also auf den 313 km langen Pfad zum Schlossberg 347 in Wiltingen / Saar.

Der detailierte Bericht zum Mustang findet sich an anderer Stelle. Hier sei nur gesagt dass der Ritt enormen Spaß machte. Zwar war es an diesem Tag sehr regnerisch, nichts desto trotz hielt ich den Mustang an langer Leine. Er röhrte in angenehmem Ton, beim Soundmix der Vier Zylinder Auspuffanlage haben die Ingenieure gute Arbeit geleistet. Hunger hatte der Hengst dabei auf jeden Fall, mit ca. 15l/100km gab er sich zufrieden. Wie schon bemerkt, er bekam schon etwas die Sporen.

Vor allem die letzten ca. 30 km auf der kurvigen, bergigen Landstraße waren ein wilder Ritt. Auch im  Sportmodus leistet die Automatik einen sehr guten Job. Kurze Schaltverläufe bringen einen guten Vorschub mit exzellentem Sound.

(c)Bernhard Eckert l Wow, tolles Gebäude… das look and feel auf dem Weingut Van Volxem ist sehr modern. Nachhaltigkeit spürt man jedoch in jedem Winkel.

Sehr gut gelaunt stellte ich also den Mustang am Traditions Weingut Van Volxem auf den Parkplatz. Und wow… eine sehr imposante Anlage bot sich meinem Auge. Das Wetter war sehr bescheiden, sehr windig. Trotz allem bot sich ein toller Rundumblick auf die Saarlandschaft. Die erst 2019 fertiggestellten neuen Gebäude des Weingut Van Volxem machen einen fantastischen Eindruck und passen, trotz modernem „look and feel“ gut in die Weinberglandschaft. Auf den zweiten Blick erkennt man dann auch die verwendeten nachhaltigen Baustoffe. Dieser Eindruck vertieft sich im Inneren des hellen und freundlichen Gebäudes.

Der Winzer Roman Niewodniczanski, Gutsdirektor Dominik Völk und Christof Mross (Lidl) nahmen mich die nächsten Stunden mit auf die Reise durch die jahrhundertealte Tradition des Weinguts. Ich kam in den Genuss nachhaltigen Weinbau hautnah zu erleben und durfte die hohe Qualität schmecken.

Lidl Genuss. Wie geht das?  

Hochklassige, erlesene Weine beim Discounter… Beim Pressebesuch auf dem Weingut

Van Volxem zeigten der Winzer Roman Niewodniczanski und Christof Mross (Geschäftsführer Einkauf Lidl) wie gut dieser „Widerspruch“ zusammen passen.
Als nachhaltiger Frische-Discounter steht Lidl für beste Qualität zum besten Preis sowie für ein schnelles, einfaches und zuverlässiges Einkaufserlebnis. Bei Partnern setzt Lidl auf Fairness und Kommunikation auf Augenhöhe. Daraus entsteht ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Motto bei Lidl: „Beste Qualität zum besten Preis“ – Dadurch wird der Zugang zu qualitativ hochwertigen Produkten zu günstigen Preisen möglich – sowohl im Ladengeschäft als auch im Online-Shop. Das insgesamt attraktive Sortiment sowie die vielen Aktionen im Food- und Non-Food-Bereich bieten alles, was der Mensch zur Grundversorgung und darüber hinaus benötigt.

(c)Bernhard Eckert l Bei der Presseveranstaltung von Lidl auf dem Weingut Van Volxem gabs ein fünf Gänge Menü. Alle Zutaten stammten aus dem Frische Angebot von Lidl.

Das Lidl-Produktsortiment umfasst rund 3.800 verschiedene Einzelartikel aus dem Food-Bereich, darunter zum Beispiel rund 230 Bio-Produkte. Hinzu kommen viele saisonale und regionale Produkte sowie Aktionsartikel. Im Lidl-Online-Shop sind insgesamt sogar über 30.000 Produkte erhältlich.

Lidl setzt auf Frische und bietet den Kunden Produkte aus dem Food- und Non-Food-Bereich von bester Qualität zum günstigen Lidl-Preis. Hier gelten höchste Standards – bei der Produktion, den Partnern und in der gesamten Lieferkette.

 

Wie passt das Weingut Van Volxem da rein?

Meines Erachtens nach allerbest, denn Steillagenweinbau ist Handarbeit – Van Volxem ist eine Manufaktur im klassischen Sinne. Wenn man Roman Niewodniczanski so zuhört überzeugt er einem  davon, dass die Faszination von Van Volxem Weinen nur als handverlesener Wein entstehen kann.

Er glaubt an Weine für die Ewigkeit – langlebig und nachhaltig, um Weintrinkern Freude zu bereiten. An Weine für den puren Genuss – gemacht, um mit Freude und Freunden getrunken zu werden.

Auf Van Volxem herrscht der Geist der Zeitlosigkeit – man setzt dort um, dass man viele Dinge anders machen sollte, vieles aber einfach nicht besser machen kann. Daher wird es seit zwei Jahrtausenden so praktiziert.

Auf Van Volxem werden authentische Weine produziert, ausschließlich mit Handarbeit. Zubereitet wird mit wilden Hefen und ohne Schönungsmittel oder Enzyme. Kennengelernt habe ich auf Van Volxem einzigartige Menschen. Einen Winzer, dessen Passion für guten Wein, das Streben nach Perfektion ganz klar zu erkennen ist. Ein Perfektionist, verzweifelt weil eine 100% Perfektion wahrscheinlich (oder so hofft er) nie erreicht wird. Sein Bestreben ist es weiterhin mit Handarbeit, allen Sinnen, mit Leidenschaft und handwerklicher Präzision den schroffen Steillagen der Saar große Weine abzuringen. Zudem gehört sehr viel Wissen, Vertrauen, Zeit für das Wesentliche zum erschaffen von einzigartigen Weinen.

Mit von der Partie waren zwei weitere Partner von Lidl. Als Gastwinzer waren Josef Spreitzer und Friedrich W. Becker anwesend. Alle drei Winzer gaben wertvolles Insider Wissen an uns Journalisten, Blooger und Vlooger weiter. Auch in dieser Beziehung geht Lidl mit der Zeit. Influencer werden effektiv ins Marketing einbezogen.

 

Welcher Wein passt zu welchem Gericht?

Habt ihr euch schon mal mit Food-Pairing beschäftigt? Warum passt ein Wein zu einem Gericht… Ich durfte dies dann selber auch probieren. Ein Profikoch bereitete ein Hervorragendes fünf Gänge Menü für uns zu. Zu den verschiedenen Gängen wurden natürlich Weine der drei anwesenden Winzer gereicht. Für den Gaumen waren da ganz klare Abstufungen in Verbindung mit den Speisen zu erkennen.

„Das erstaunliche für mich: Alle Lebensmittel die verarbeitet wurden, stammten aus dem Bio & Frische Angebot von Lidl. Verschiedenes davon hatte ich zuhause auch schon auf dem Teller, nicht ganz so Profimäßig zubereitet natürlich.“ Bernhard Eckert, Herausgeber/Influencer

 

Kleine Weinlehre


Wie findet man den richtigen Wein, der zu den eigenen Vorlieben passt. Die richtige Weinwahl ist nicht leicht. Also überlasst dies nicht dem Zufall. Im Supermarkt z.B. sind die Regale mit den unterschiedlichsten Flasche gefüllt. Oft entscheidet unser erster optischer Eindruck, liebäugelt mit ansprechenden Etiketten, mit schmaler, dickbauchiger, langhalsiger oder eleganter Flaschen.

Was ist nun aber drin in der Flasche? Wie ist der Wein „gestrickt“? Wie passt der Wein zu mir? Ist die teure Flasche immer die richtige Wahl?

Fragen über Fragen. Wer kann sie beantworten? In nicht jedem von uns steckt ein Wein-Sommelier. Daher sollte man auf jeden Fall etwas tiefer in die Weinherstellung vordringen. Sonst wird das Glas Wein am Abend oder zum Essen ganz schnell zu einer Enttäuschung.

Qualitätsweine

Von Winzern hergestellte Qualitätsweine unterscheiden sich in folgenden Prädikaten:

  • Kabinett
  • Spätlese
  • Beerenauslese
  • Auslese
  • Trockenbeerenauslese

 

Ein solcher Wein mit Prädikat darf nicht zusätzlich mit Zucker versetzt werden. Hier entscheidet allein die Süße der Trauben über den späteren Alkoholgehalt. Eine Auslese schreibt die getrennte Kelterung von Vollreifen Beeren vor.

© Bernhard Eckert | Auf dem Weingut Van Volxem finden Geniesser eine große Auswahl an handverlesenen Qualitätsweinen.

Beerenauslesen bestehen aus überreifen Früchten und Trockenbeerenauslesen bestehen aus edelfaulen Beeren. Eine Sonderstellung unter den Beerenauslesen nimmt der Eiswein ein. Dieser Rebensaft wird ausschließlich aus gefrorenen Trauben erzeugt.

Wer dazu noch etwas mehr lesen möchte findet unter Rebe & Trauben einiges mehr an Antworten.

 

Letztendlich unterscheidet man einen Wein noch in

  • Trocken
  • Halbtrocken
  • Lieblich

 

Weinstil Van Volxem

Das Weingut Van Volxem folgt einer langen Tradition. Deren Weine sind überwiegend trocken ausgebaut – gedacht als harmonische Essensbegleiter, moderat im Alkohol, reif in der Säure, dicht und komplex in der Struktur. Ihre Einzigartigkeit erfahren diese Weine infolge ihrer Prägung durch die kargen, mineralreichen Schieferböden der faszinierenden Steillagen – Relikte Millionen Jahre alter Meeresablagerungen. Es ist das Streben nach Harmonie und Balance im Glas, das den Stil von Van Volxem prägt. Animierende Weine mit einem eindeutigen Lagenprofil und großem Reifepotential, Angelehnt an den Stil der berühmten Saarweine um 1900.

Nach vier Generationen in der Familie Van Volxem übernahm im Jahr 2000 Roman Niewodniczanski die Hofanlage, restaurierte sie denkmalgerecht und erweiterte sie seitdem um zahlreiche Spitzenlagen..

Roman Niewodniczanski sagt dazu: „Unsere Weine fordern in jeder Hinsicht heraus. Sie benötigen viele helfende Hände. Es ist eine schweißtreibende Arbeit in den aufregend steilen Schieferschluchten. , den Kellermeister beim handwerklich sorgfältigen und zugleich nahezu liebevollen Umgang mit seinen Fässern … und letztlich den Genießer in der Auseinandersetzung mit den vielschichtigen und immer wieder neue Facetten offenbarenden Weinen. Niedrige Stockerträge, strenge Selektion, eine Lese möglichst nicht vor Mitte Oktober, physiologische Reife und Spontanvergärung. Das 2004 um den Gutsdirektor Dominik Völk verstärkte Team fühlt sich der reichen Geschichte des Traditionsguts verpflichtet und strebt an, Van Volxem zu einem international führenden Weißweingut zu machen.“

© Bernhard Eckert | Roman Niewodniczanski (Rechts) mit seinen Winzer Kollegen Friedrich W. Becker (Mitte) und Josef Spreitzer (Links)

Die Partnerschaft mit Lidl
„Natürlich“, so sagt Roman Niewodniczanski, “am Anfang waren bei mir schon Zweifel vorhanden ob eine Partnerschaft mit Lidl das Richtige für unser Weingut ist. Aber in den intensiven Gesprächen, auch mit den beiden Winzern Josef Spreitzer und Friedrich W. Becker, erkannte ich die Chance unseren Anspruch an einen hervorragenden Wein an ein größeres Publikum heranzutragen. Mein Anliegen dabei ist den Saar Wein innerhalb von Deutschland wieder als Top Premium Wein zu platzieren. International haben wir Kunden in den Premium Lokationen der Metropolen. Sind vielfach ausgezeichnet, denn an der Saar haben wir den Massen- und Mengenweinbau hinter uns gelassen. Wir konzentrieren uns wieder auf die Stärke der Lagen. Mit ein Grund dafür den Flecken Land namens Geisberg abzuholzen. Dieser Hang hat Weingeschichte geschrieben, war vor hundert Jahren einer der prominentesten Weinberge der Welt.“ sagt Niewodniczanski. „Auf diesem Hang entsteht erneut Kultur; Weinkultur, wie sie an dieser Stelle gang und gäbe war.“

Und so ist es auch mit der Lidl/Van Volxem Partnerschaft. Eine neue Weinkultur beim Discounter Lidl ist entstanden. Profitieren davon werden Kunden in über 3.200 Lidl Filialen. Sie haben die Möglichkeit handverlesene Spitzenweine direkt aus dem Regal mit nach Hause zu nehmen.

Rückbesinnung zu handwerklicher Tradition

Der „Naturweingedanke“ von 1904 steht im Mittelpunkt der aufwendigen Arbeit. Im Weingut Van Volxem spielt die bewusste Rückbesinnung auf handwerkliche Traditionen und der Respekt vor der Einzigartigkeit der vorhandenen Steillagen eine entscheidende Rolle.

Es ist dieser burgundische Gedanke der „Clos” und der „Terroirs“, der die Grundlage des Welterfolgs der Weine von Mosel und Saar zur Kaiserzeit bildete. Diesem Erbe fühlt sich Roman Niewodniczanski verpflichtet.

Worauf kommt es beim Weinbau an?

Einzig die Qualität der Trauben entscheidet letztendlich ob ein Wein ein „Jahrhundert Wein“ wird. Um die angelieferte Qualität der Trauben zu erhalten wird auf Van Volxem

© Van Volxem | Nur die Qualität der handverlesenen Trauben entscheidet letztendlich es ein „Jahrhundert Wein“ wird.

handverlesen. Alles basiert bei den Herstellungsprozessen auf Handarbeit, einzig der Zugabe wilder Hefe sowie rechtzeitiges verarbeiten der Trauben. Kälte, Wärme sowie Wissen, Zeit fürs wesentliche und viel Geduld… so entstehen fantastische Qualitätsweine.

 

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 32 Ländern präsent und betreibt rund 10.800 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 83.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel.

Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden.

Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 81,2 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 22,7 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Hier in der Fotogalerie  könnt Ihr einen Eindruck zum Weingut Van Volxem gewinnen.
(Leider war das Wetter an diesem Tag sehr regnerisch und dunkel. Keine idealen Bedingungen um Bilder zu schießen)