IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

Tradition trifft auf Handwerkskunst: Irish Kilbeggan® Black

Irish Whiskey überzeugt mit charakterstarkem Geschmacksprofil –zweifach destilliert und veredelt mit getorftem Malz. Zum Start des neuen Jahres ist der Premium Whiskey nun auch im Handel verfügbar.

ab Januar 2022 auch im stationären Handel erhältlich…
Im Mai 2021 erweiterte Beam Suntory mit der Online-Einführung von Kilbeggan® Black erfolgreich das Irish Whiskey Portfolio. Mit dem Start des neuen Jahres kommt die Premium Spirituose nun auch in den stationären Handel (0,7l, 40% vol., UVP 19,99 EUR).


Kilbeggan® Black brilliert als Premium Whiskey durch seine vielfältigen Aromen; Im Vordergrund reife grüne Äpfel, Birnen und Getreide und im weichen, langanhaltenden Abgang eine starke, süß-würzige Note – bestehend aus Pfirsichen, Karamell und rauchigem Torf. Der Neuzugang reiht sich in die Produktfamilie Irlands ältester kontinuierlich lizenzierter Brennerei ein.


Traditionsreiche Handwerkskunst vereint mit den rauen landschaftlichen und klimatischen Bedingungen Irlands schaffen einen authentischen Irish Whiskey mit Tiefgang. Wie alle Whiskeys von Kilbeggan® wird auch der Kilbeggan® Black aus weichem Grain Whiskey hergestellt, der mit doppelt destilliertem Malt Whiskey vermählt wird. Durch diese doppelte Destillation bleibt eine Vielzahl seiner reichhaltigen Aromen erhalten.

Reifung in Bourbonfässern

In ehemaligen Bourbonfässern gereift, besticht Kilbeggan® Black vor allem mit seinem unverwechselbar reichhaltigen und markanten Charakter. In Kilbeggan® Black treffen noch kontrastreicherweiche Noten auf subtilen Torfrauch.
„Kilbeggan® Black ist der perfekte Whiskey, um sich nach einem langen Tag zurückzulehnen und zu entspannen. Nach dem erfolgreichen Online-Launch freuen wir uns, dass dieser charakterstarke Irish Whisky ab Januar 2022 auch im stationären Handel erhältlich ist. Kilbeggan® Black bietet ein raffiniertes Geschmackserlebnis, das durch die Zugabe von getorftem Malz mit mehr Charakter verfeinert wird, während die Geschmeidigkeit, die wir mit irischem Whiskey assoziieren, erhalten bleibt.“, betont Albrecht Schneider, Marketing Director bei Beam Suntory Deutschland.
So lädt auch dieser Kilbeggan® nicht nur Whiskey-Kenner zum entspannten Verweilen ein: Die angenehme Süße und charaktervolle Würzigkeit prägen das aromatische Geschmacksprofil und machen Kilbeggan® Black zu einem zugänglichen und harmonischen Irish Whiskey.

Drink Smart® –verantwortungsbewusster Genuss

Im Rahmen von Drink Smart® engagiert sich Beam Suntoryfür einen verantwortungsbewussten Konsum von Alkohol. Weiterführende Informationen sind unter www.drinksmart.com zu finden.

Was zeichnet den KILBEGGAN® Black aus

Volumen: (40% vol.)

Aroma: Dezente Süße mit reifen Äpfeln und Birnen, gefolgt von Pfirsich und cremigem Karamell mit einemleichten Hauch von Torf, der ein wenig Würze und Charakter verleiht.

Geschmack: Mild mit Noten von grünen Früchten und Getreide, die sich zu einem Hauch von Torfrauch entfalten.

Abgang: Lang anhaltend mit dezentem Torfrauch und Gewürzen.

 

ÜBER KILBEGGAN®DISTILLERY

Die 1757 gegründete und nach ihrer Stadt benannte Kilbeggan-Destillerie ist die älteste kontinuierlich lizenzierte Brennerei in Irland. Kilbeggan verwendet noch immer traditionelle Methoden wie die doppelte Destillation, um sanfte und dennoch charaktervolle Original Irish Whiskeys herzustellen, die weltweit in zahlreichen Märkte vertrieben werden. Das Kernsortiment umfasst Kilbeggan Traditional Irish Whiskey und Single Grain, ergänzt durch die Limited Editions der Heritage Releases. Die Kilbeggan Destillerie beherbergt auch ein Besucherzentrum, in dem die Gäste die reiche Geschichte des Kulturguts erleben und mehr über die Herstellung des Whiskeys erfahren können.

Über Beam Suntory Deutschland:

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens zählt Jim Beam Bourbon, in Deutschland einer der beliebtesten Whisk(e)ys* und die Nr. 3 unter den Spirituosenmarken*, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Flavors, Jim Beam RTDs, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu, Hibiki und Toki. Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum sowie De Kuyper Liköre und Sirup. Im November 2021 ist Beam Suntory Deutschland mit der Great Place toWork®Zertifizierung als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Spirituosen ohne Eigenmarken inkl. RTD, Absatz & Umsatz, MAT September 2021

Über Beam Suntory Inc.:

Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusammen. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, Courvoisier Cognac sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Basil Hayden, Knob Creek und Legent; die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu, Hibiki und Toki; die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore; Canadian Club Whisky; Hornitos und Sauza Tequila; die Wodkas EFFEN, Haku und Pinnacle; Sipsmith und Roku Gin und On The Rocks Premium Cocktails. Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und unsere Vision „Growing for Good“, zu der auch die Nachhaltigkeitsstrategie „Proof Positive“ gehört. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

Tradition trifft auf Handwerkskunst: Irish Kilbeggan® Black Irish Whiskey überzeugt mit charakterstarkem Geschmacksprofil –zweifach destilliert und veredelt mit getorftem Malz. Zum Start des neuen Jahres ist der Premium Whiskey nun auch im Handel verfügbar. Im Mai 2021 erweiterte Beam Suntory mit der Online-Einführung von Kilbeggan® Black erfolgreich das Irish Whiskey Portfolio. Mit dem Start des […]

0 Kommentare

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

0 Kommentare

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer aus St.Pete/Clearwater Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern […]

0 Kommentare

Rezept – Dippehas

Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

0 Kommentare

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

0 Kommentare

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

0 Kommentare

Isch àbe gar keine Auto

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

Lecker und Exotisch – Vegetarisches BBQ

Asia BBQ und Vieatnam vegetarisch entführen in die spannende Küche Asiens

0 Kommentare

Vivino – die erfolgreichste Wein-App

Vivino, die erfolgreichste Wein-App und der größte Wein-Marktplatz der Welt, erhält 155 Millionen US-Dollar in Serie D-Finanzierung 

0 Kommentare

100 Prozent Kakao – darf aber nicht Schokolade heißen!

Mit der Cacao y Nada präsentiert die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ein Produkt, das wie Schokolade schmeckt, zu 100 % aus der Kakaofrucht gemacht wird und dennoch nicht Schokolade genannt werden darf.

0 Kommentare

Nen Kaffee mit Sara Nuru?

Du interessierst Dich für Themen aus Bereichen Food & Living? Das tun wir auch und daher machen wir Dich auf ein besonderes Format aufmerksam. Jeden Monat nimmt Dich De’Longhi mit in die Welt der Marken, Kenwood und Braun.

0 Kommentare

Tolle Knolle und Silvester

Silvester mit der tollen Knolle – Käsefondue und Raclette à la Kartoffel Langsam und schnell: Zwei Klassiker zum Jahreswechsel neu interpretiert – Rezepte für Käsefondue mit Speckkartoffeln und Raclette-Kartoffeln aus dem Ofen Käsefondue und Raclette sind mit Silvester fast so untrennbar verbunden wie Feuerwerk und Wunderkerzen. Daher kommen die beliebten Klassikeram 31. Dezember in vielen […]

0 Kommentare

Schwäbische Delikatessen selbst gemacht!

Frisch, biologisch, regional und nachhaltig – so sollte ein gutes Essen aussehen. Dass es gar nicht schwer ist, aus dieser Mischung gelungene Kreationen zu zaubern, beweisen der Lebensmittelhändler tegut… aus dem hessischen Fulda und der Stuttgarter Sternekoch Armin Karrer (51). In einem exklusiven Genuss-Workshop können zwölf Hobby-Köche aus dem Großraum Stuttgart mit dem Profi ein […]

0 Kommentare

Ge-man Hook Cocktail

Grundsätzliche Informationen zum Ge-man Power-Drink Ge-man ist ein Lifestyle-Produkt und ein gesundes Power-Getränk, das aufgrund der Inhaltsstoffe unter anderem die Blutgefäße besser durchblutet. Die Wirkweisen dieser Inhaltsstoffe stärken die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Zufriedenheit und Gelassenheit. Der Ge-man Power-Drink wurde von Ärzten und Lebensmittelchemikern entwickelt. Ein Produkt, welches dieGesundheit unterstützt, was auch bedeutet, dass sich Wohlgefühl, das […]

0 Kommentare

Genuß mit Lidl auf dem Weingut Van Volxem

Lidl und das Weingut Van Volxem Wer glaubt das es beim Discounter nur „Billigweine“ gibt ist definitiv auf dem Holzweg. Hochklassige, erlesene Weine aus dem Traditionsweingut Van Volxem bietet zum Beispiel Frische-Discounter Lidl an. Auf diese Weise zeigen die Partner wie vermeintlich Konträres sehr gut zusammenpasst. Die Geniesser Redaktion machte sich am 10.03. auf den […]

0 Kommentare

Mineralwasser – Gesund den Durst stillen

Die eigene Region sicher von zu Hause aus genießen – der Mineralbrunnenfinder macht es möglich Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ihre Ernährung. Nicht nur was sie verzehren, sondern auch woher ein Lebensmittel stammt und wie sicher es ist, wird gerade in diesen Tagen für viele zunehmend immer wichtiger. Wer Mineralwasser genießt, kann darauf […]

0 Kommentare

0711 Spirits – Spirituosenmesse im Römerkastell

Vom 24.-26. Januar 2020 wird die Phoenixhalle in Stuttgart Schauplatz der sechsten 0711 Spirits in Stuttgart. Bei der Messe für Jedermann heißt es probieren, verkosten und den Abend genießen. Die Phoenixhalle in Stuttgart wird wieder Schauplatz der bereits sechsten 0711 Spirits in Stuttgart. Bei der Messe für Jedermann heißt es probieren, verkosten und den Abend […]

0 Kommentare
Bayern küsst Binz

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz

inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen

(c)Nagel Arne | Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz mit nordisch-noblem Charme Rügens und urig-bayerische Gemütlichkeit

Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen ab sofort im Weinladen Binz vorbei. Das aus Hamburg stammende Konzept ist im Kurhaus Binz nun erstmals auch auf Rügen vertreten.

Im neuen Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz verschmilzt der nordisch-noble Charme Rügens mit urig-bayerischer Gemütlichkeit zu einem einmaligen kulinarischen und authentischen Erlebnis. Die bayerische Tegernseer Traditionsbrauerei setzt erstmals Fuß auf Deutschlands größte Insel und bringt zusammen mit dem Kurhaus Binz verschiedene Tegernseer Bierspezialitäten auf den Tisch. Dazu werden klassische Wirtshausschmankerl serviert: von traditionellem Obazda über Allgäuer Käsespätzle bis hin zu hausgemachtem Apfelstrudel gibt es alles, was das bayerische Herz begehrt. Dabei verspricht das Wirtshaus heimelige Stunden in gemütlicher Atmosphäre, während sich im Biergarten ein grandioser Ausblick auf die Ostsee genießen lässt.

Mit dem Weinladen Binz präsentiert das Kurhaus darüber hinaus einen neuen Treffpunkt für gute Freunde, gute Geschichten und vor allem – guten Wein. Ganz nach dem Motto „Wein ohne Dresscode“ überzeugt der Weinladen mit einer lässig-lockeren Atmosphäre und einer großen Auswahl an edlen Tropfen. Egal ob Rot, Weiß oder Rosé: eine breitgefächerte Palette an verschiedenen Rebsorten und Cuvées halten für jeden Geschmack das Richtige bereit und sorgen für ein Gute-Laune-Lebensgefühl à la St. Pauli auf Rügen. Leckere Appetizer runden das kulinarische Angebot ab. Der neue Weinladen ist ein Ort des Miteinanders und eignet sich entsprechend für anspruchsvolle Weinproben, ausgelassene Feiern und entspannte Zusammenkünfte gleichermaßen. Wer lieber daheim anstoßen möchte, kann sämtliche Weine auch für Zuhause mitnehmen.

 

Daniel Eickworth, Geschäftsführer von Travel Charme Hotels & Resorts, zu den Eröffnungen: „Das Kurhaus Binz ist eine Legende und weit über die Grenzen Rügens hinaus bekannt. Es liegt uns viel daran, Geschichte und Moderne miteinander zu verbinden und Erlebnisse zu kreieren. Durch die Kooperation mit der Tegernseer Brauerei bringen wir bayerisches Flair in den Norden und verweisen gleichzeitig mit einem Augenzwinkern auf unser Hotel Bachmair am Tegernsee. Im Weinladen Binz vereinen wir gehobenen Stil mit moderner Lässigkeit und bieten für entspannte Stunden am Meer die passenden Weine. Für das Kurhaus bedeuten beide Outlets einen großen Mehrwert.“

Mecklenburg-Vorpommern bietet 2022 so einiges…

Seit mehr als 110 Jahren ist das Kurhaus Binz das touristische Zentrum des gleichnamigen Seebads im Osten der Insel; bis heute weiß das Hotel mit architektonischer Schönheit, vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten, einem erholsamen Wellness-Bereich und nicht zuletzt hervorragender Kulinarik zu begeistern. Das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten sowie der neue Weinladen bringen frischen kulinarischen Wind an die Ostsee und fügen sich nahtlos in das ohnehin vielfältige gastronomische Konzept des Kurhaus Binz ein. Im Kurhaus Restaurant mit seinen hohen Stuckdecken, dem edlen Kronleuchter und den großzügigen Panoramafenstern zaubert das Küchenteam Tag für Tag ausgezeichnete Geschmackserlebnisse auf die Teller – authentisch, regional und lecker. Um den Tag im Hotel schließlich abends gebührend ausklingen zu lassen, kredenzt die stilvolle Kakadu Café Lounge & Bar regelmäßig wechselnde Cocktailkreationen – von zeitlosen Klassikern bis zu ausgefallenen Neukreationen.

Bildergalerie Travel Charme Kurhaus Binz auf Rügen

  • ©Pocha Burwitz | Travel Charme Kurhaus Binz & Weinladen Binz

Du suchst weitere Informationen zum Kurhaus Binz und deren gastronomischen Angeboten? Dann schau hier.

Über Travel Charme Hotels & Resorts

Die Marke Travel Charme Hotels & Resorts steht für zehn individuelle und charakterstarke Urlaubshotels in Deutschland und Österreich. In Deutschland lassen sich die einzigartigen Persönlichkeiten an der Ostsee in Kühlungsborn sowie auf den Inseln Rügen und Usedom entdecken.

Standorte

Weitere Standorte sind Wernigerode im Harz und das Hotel Bachmair am See im bayerischen Voralpenland. Das Hotel Bachmair am See befindet sich derzeit in einer umfangreichen Umbau- und Renovierungsphase und eröffnet anschließend mit einem gänzlich neuen und modernen Konzept. In Österreich liegen die Hotels am Achensee in Tirol, im Kleinwalsertal und in Werfenweng im Salzburger Land. Die HIRMER Gruppe setzt auf Expansion. Derzeit entwickelt die Unternehmensgruppe Projekte in Boltenhagen an der Ostsee, St. Peter-Ording an der Nordsee, Salò am Gardasee und in Bad Gastein im Salzburger Land.

HIRMER Gruppe

Als Münchner Familienunternehmen und Spezialist für Herrenmode im Einzelhandel steht die Marke HIRMER mit den weiteren Geschäftsbereichen Immobilien und Hotellerie für modernen Zeitgeist, Individualität und Persönlichkeit. Diese Werte spiegeln sich im vielfältigen Portfolio der Travel Charme Hotel & Resorts wider und versprechen ein unvergleichliches Urlaubserlebnis.

 

Der Sound des Winters

In Lermoos gibt es tollen Wintersport In den Tiroler Alpen legt sich der Schnee wie eine Daunendecke über die Landschaft. Als würde alles in Schlaf gehüllt. Dabei ist einiges los in Lermoos! Jetzt heißt‘s, die Skier anschnallen und auf den Pisten Deinen Körper spüren. Wenn Du ins Tal düst oder schwungvoll den Hang bezwingst: Erlebe […]

0 Kommentare

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

0 Kommentare

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux

Seit Ende Februar 2020 zählt die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux acht neue Mitglieder aus der ganzen Welt. Von der Schweiz, über Kroatien, Französisch-Polynesien, Guatemala und Thailand bis nach Neuseeland überzeugen die einzigartigen Anwesen mit ihrer traumhaften Lage, dem Charme ihrer Architektur, spannenden Geschichten und fabelhafter Küche. Geniesser erleben in diesen außergewöhnlichen Häusern […]

0 Kommentare

Eine gute Symbiose – Jazz & Marktwirtschaft

Die Stuttgarter Jazzgrößen Harald Schwer und Christian Brinkschmidt bei den 4. Besigheimer Jazztagen. Auf dem historischen Marktplatz sowie in und vor der Marktwirtschaft lädt Gastwirt Frank Land erneut zu Jazzklängen und sehr gutem Essen. Jazz verzaubert erneut den schönsten Weinort Deutschlands Nicht nur ein Gastronom mit Leib und Seele, auch ein hervorragender Gastgeber für Events […]

0 Kommentare

Meliá Calvia Beach Hotel auf Mallorca

Eine zehntägige Recherche Reise auf Mallorca sollte mir helfen zu verstehen warum es als das siebzehnte Bundesland bezeichnet wird. Vor vielen Jahren war ich schon einmal auf der Insel, leider habe ich von der Insel damals nicht viel gesehen. Mallorca ist landschaftlich sehr vielfältig, auf der Insel gibt es zudem sechzehn Golfplätze die es zu […]

0 Kommentare

Jardin Tecina – Hotel und Golf Course

Teneriffa / La Gomera Inforeise Auf einer Teneriffa Inforeise durfte die Redaktion tolle Hotels und Golfplätze kennenlernen. Sowohl im Jardin Tropical Hotel als auch dem Jardin Tecina Hotel durfte ich mehrere traumhafte Tage verbringen. Der Tecina Golf Course ist nur wenige Minuten vom gleichnamigen Hotel entfernt. La Gomera ist mit einer Fläche von 369,8 km² […]

0 Kommentare

Cafe Hüftengold

Darf es ein bisschen Gold sein? Auch wenn es eventuell auf die Hüften geht! Hüftengold ist akzetabel wenn es durch leckeres Essen produziert wird. Inhaber Philipp Stahl legt absolute Prorität auf die Qualität seiner angebotenen Speisen… bereits seit über zehn Jahren. Angefangen von der Marmelade, über das Kuchenbuffet, bis hin zu den Maultaschen ist alles Handarbeit! Auf […]

0 Kommentare

Terrassenhof in Bad Wiessee – Wasser, Segeln und Strand

Rund um den Tegernsee – eine der schönsten Regionen in Deutschland. Hier finden sich vielfältige Möglichkeiten für einen fantastischen Urlaub oder Golf Trip.

0 Kommentare

Was auf die Ohren und für den Gaumen

Jazztage im schönsten Weinort Deutschlands Frank Land, ein Gastronom mit Leib und Seele, ist nicht zum ersten Mal Veranstalter der beliebten Jazztage. Direkt am historischen Marktplatz gelegen, bilden traumhafte Kulisse, gute Akkustik, hochwertige Kulinarik und ansprechende Jazzmusik eine Einheit für das 3. Jazz-Event der Extraklasse. Sowohl in der Marktwirtschaft als auch Outdoor, finden dann täglich […]

0 Kommentare

QiiBee – Bei Sausalitos geniessen und Treuepunkte sammeln

Wer kennt sie nicht, die Meilenprogramme und Treuepunkte. Jedes dieser Systeme honoriert Kunden, die regelmässig beim gleichen Anbieter einkaufen. Einziges Makel bisher: Die Kunden können ihre Guthaben nur beschränkt einsetzen. Meist müssen sie die Punkte oder Gutscheine wieder bei der gleichen Kette einlösen. qiibee setzt diesem unbefriedigendem Zustand ein Ende. Firmengründer und CEO Gabriele Giancola […]

0 Kommentare

Herzklopfen in Ruhpoldings Ortnerhof, dem Wohlfühl Hotel rundum…

Der Ortnerhof lädt seine Gäste ein aus dem Alltag heraus sich eine Pause zu gönnen und einzutauchen in die Leichtigkeit des Seins. Familie Stegmeier und das gesamte Team sorgen dafür, dass Entspannung für die Urlaubs Tage, egal ob aktiv oder relaxend auch gelebt werden kann. Du kennst sicherlich das Gefühl wenn man mit dem Koffer […]

0 Kommentare

 

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer aus St.Pete/Clearwater

Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern auch für Ihren Namen „Gulp Coast“ bekannt, was auf Deutsch so viel, wie „Schluckküste“ heißt.

Einmaliges Craft Beer und kreative Bierkreationen

Rapp Brewery, 10930 Endeavour Way, Seminole, FL 33777

Craft Beer gehört zu den trendigsten Getränken der heutigen Zeit, auch in Deutschland. Ihren Ursprung haben diese kreativen Bierkreationen jedoch nicht in Europa, sondern in den USA. Eine der ambitioniertesten Craft-Beer-Szenen gibt es in St. Pete/Clearwater: in über 35 Mikrobrauereien kommen Bierliebhaber auf ihre Kosten, sodass die Region ihrem Spitznamen „Gulp Coast“ alle Ehre macht. Unorthodoxe Braustile und extravagante Rezepturen sorgen dabei für ein enormes Spektrum an Geschmacksnoten. Die Auswahl reicht von klassischem Pils, über Lager, Porter, Stout und Cider bis hin zu Met sowie IPA („Indian Pale Ale“) und APA („American Pale Ale“). Unbedingt probieren sollten Gäste das Florida Weisse, für welches die beliebte Sonnenscheindestination bekannt ist. Angelehnt an den Namen Berliner Weiße fügen lokale Bierbrauer dem Gemisch während des Fermentationsprozesses Limetten, Himbeeren, Mangos, Drachenfrüchte, Ananas oder Maracujas hinzu und verleihen dem Getränk damit eine frische und fruchtige Note.
(Fotogalerie)

Der Gulp Coast Beer Passport ist nun auch digital und erleichtert das Erkunden des Craft Beer Trails
Um die facettenreiche Bierszene zu entdecken, bietet sich der Craft-Beer-Trail an, den 35 unabhängige lokale Brauereien bilden. Der besondere Trail verläuft von Tarpon Springs nach St. Pete und wurde 2017 ins Leben gerufen. Um Informationen zum Trail und den Besonderheiten der einzelnen Brauereien zu erhalten, kann man den kostenlosen Gulp Coast Beer Passport als Tourguide zur Rate ziehen und das seit neuestem sogar digital: Auf der Online-Reiseplattform Bandwango lässt sich der Pass schnell und unkompliziert herunterladen. Über die Geodaten können die Besucher sich an den entsprechenden Stationen registrieren und erhalten beim 15. Besuch  eine exklusive Überraschung.

Die älteste Craft-Beer-Brauerei Floridas

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch in der Dunedin Brewery, der ältesten Craft-Beer-Brauerei Floridas. Seit 1996 werden hier bereits raffinierte Biersorten gebraut, darunter das beliebte und fruchtige Apricot Peach Ale und das The Crance, welches mit Weißwein und Koriander gebraut wird. Ein weiteres Highlight des Craft-Beer-Trails ist das 3 Daughters Brewing am Rande des Warehouse Arts District. Hier wird übrigens auch fündig, wer einmal eine Abwechslung zu Bier, Ale und Co. sucht: Das 3 Daughters Brewing stellt auch eigenen Cider her – natürlich aus lokalen Äpfeln und anderen Früchten aus der Region.

Der größte Bierkeller Floridas

Mit dem Gulp Coast Beer Passport können Bierliebhaber ein besonderes Highlight kennenlernen: Den größten Bierkeller Floridas, der den Namen Webbs City Cellar trägt. Die authentisch eingerichtete und moderne Location befindet sich in St. Petes EDGE District und wurde im Jahr 2019 eröffnet.  Hier können sich Besucher ab 21 Jahren durch das vielfältige und inspirierende Craft-Beer-Angebot probieren. Regelmäßig statten auch andere kleine Brauereien dem größten Bierkeller Floridas einen Besuch ab, um ihre neuesten Bierkreationen zu präsentieren. Ein Ereignis, das sich echte Bierliebhaber keinesfalls entgehen lassen sollten!

Über St. Pete/Clearwater

Die Region St. Pete/Clearwater an der Golfküste Floridas ist ein facettenreiches Reiseziel mit über 35 Meilen an weißen Stränden, abwechslungsreicher Natur- und Tierwelt und einem vielseitigen Kulturangebot. Bereits über 50 Jahre hält die Stadt St. Pete mit 768 Tagen am Stück den Weltrekord der meisten Sonnentage ohne Unterbrechung. Die Strände Clearwater Beach und St. Pete Beach werden seit mehr als 10 Jahren für ihre Schönheit ausgezeichnet. Reisende aus Europa erreichen St. Pete/Clearwater am besten per Flug zum Tampa International Airport. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.VisitStPeteClearwater.com/de erhältlich.

Fotogalerie Craft Beer St.Pete/Clearwater Florida

IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

Tradition trifft auf Handwerkskunst: Irish Kilbeggan® Black Irish Whiskey überzeugt mit charakterstarkem Geschmacksprofil –zweifach destilliert und veredelt mit getorftem Malz. Zum Start des neuen Jahres ist der Premium Whiskey nun auch im Handel verfügbar. Im Mai 2021 erweiterte Beam Suntory mit der Online-Einführung von Kilbeggan® Black erfolgreich das Irish Whiskey Portfolio. Mit dem Start des […]

0 Kommentare

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

0 Kommentare

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer aus St.Pete/Clearwater Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern […]

0 Kommentare

Rezept – Dippehas

Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

0 Kommentare

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

0 Kommentare

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

0 Kommentare

Isch àbe gar keine Auto

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

 

Rezept – Dippehas

Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein?

Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. Zwölf Weinempfehlungen, die perfekt zu den beliebtesten deutschen Weihnachtsgerichten passen

Dippehas

Rheinhessischer Dippehas ist ein klassisches in Rotwein geschmortes Wildgericht. Der Dippehas lässt sich hervorragend in einem nicht allzu schweren Rotwein garen. Dazu empfiehlt sich der 2018 Westhofener Morstein – Spätburgunder trocken „Selection Rheinhessen“ aus dem Weingut Michel-Pfannebecker (Flomborn), der mit seiner dichten Beerenfrucht und seiner feinen Mineralik hervorragend zur Würzigkeit des Schmorgerichts aus Rheinhessen passt. www.michel-pfannebecker.de
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch, Europa
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Einen Bräter

Zutaten
  

  • 1 Feld-Hase
  • 200 g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Scheibe Brot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Nelken
  • Lorbeerblätter
  • Wacholder
  • Knoblauch
  • 200 ml saure Sahne
  • 4 EL Mehl
  • 1 l Rotwein
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Wasser

Anleitungen
 

  • Einen abgezogenen Hasen von sämtlichen Knochen lösen, häuten und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Speck und Zwiebeln würfeln und goldgelb braten, in einen großen Bräter geben, die Hasenstücke darauflegen und das Brot ohne Kruste darüber zerbröseln; Salz, Pfeffer, Muskat, Nelken, Lorbeerblätter, Wacholder, Knoblauch dazugeben
  • Die saure Sahne mit dem Mehl anrühren und zusammen mit dem Rotwein über das Fleisch gießen.
  • Den Rand des Bräters mit Mehlteig (man rührt aus Mehl und Wasser einen streichfähigen Teig) einstreichen, so dass der Deckel fest schließt.
  • Der Dippehas wird im Backofen bei 180–200 °C (Gas Stufe 3, Umluft 160-180 °C) ca. 2–3 Stunden gegart. Dazu schmecken Kartoffelklöße und Rotkraut.

Notizen

Wer es etwas leichter mag, dem empfiehlt sich der 2020 Merlot Rosé feinherb vom Weingut Markus Keller (Worms- Pfiffligheim), der mit seinem fruchtigen Bukett und seinem Süße-Säure-Spiel den Dippehas perfekt in Szene setzt und auch darüber hinaus ein toller Begleiter für lange Weihnachtstage ist. www.weingutkeller.de
Keyword Essen & Trinken, Festtagswein, Weine
Tried this recipe?Let us know how it was!
Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim

Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt.

Aktuell geht es nun um die bildende Kunst. Am Dienstag den 16.11.2021 und 17.11.2021 findet in dem beliebten Restaurant eine Kunstaustellung unter dem Motto „Junger Künstler & älterer Künstler“ statt.

Abstrakte Kunst von Waldemar Neufeld trifft dabei auf den Naturalismus von Helmut Vollmer. Interessant wird dabei festzustellen was verbindet und was trennt die beiden.

Helmut Vollmer

Helmut Vollmer

Der ehemalige Lehrer und Schulleiter lebt bereits seit 41 Jahren in Besigheim. Aufgewachsen ist er in einer Gr0ßfamilie, mit insgesamt zehn Geschwistern. Das Malen hat er vom Vater in die Wiege gelegt bekommen. Dieser, ein sehr guter Maler, hat sich anstelle eines Kunststudiums allerdings für ein Ingenieuurstudium entschieden. Trotzdem Helmut Vollmer seit dem 10. Lebensjahr malt, blieb es auch bei ihm eher ein Hobby. Seine Lieblingsbeschäftigungen waren immer der Sport und das bildhafte Gestalten.

Nach einem Studium an der PH Reutlingen mit dem Hauptfach Kunst, war war er fünfundvierzig Jahre als Lehrer und Schulleiter insbesondere im Fach „Bildende Kunst“ an Sonderschulen tätig. Die meisten seiner Bilder kann man wohl dem realen Naturalismus zuordnen. Die Wiedergabe vieler Einzelheiten spielt dabei eine vordergründige Rolle.
„Herr Vollmer kenne ich bereits aus meiner Schulzeit, wo er mein Sonderschulrektor war.“ so Frank Land, Gastronom und Inhaber der Marktwirtschaft Besigheim. „Mittlerweile ist er ein sehr geschätzter Gast in der Marktwirtschaft. Schon als Kind empfand ich seine empathische Art und sein soziales Engagement, insbesondere im Umgang mit jungen schwierigen Menschen, bemerkenswert und vorbildlich!“

Waldemar Neufeld

Geboren wurde Waldemar Neufeld in Kasachstan. Er ist sechsunddreißig Jahre alt und lebt nun bereits seit 1992 in Deutschland. Er ist verheiratet und wird demnächst zwei Kinder

Waldemar Neufeld

haben. Ursprünglich ist er gelernter Stylist und arbeitet für die Modebranche. Freizeit verbringt er gerne in den Bergen, kein Wunder ist doch Bayern seine Heimat.

Die Kunst gestattet es ihm gleichzeitig zu visionären Höhenflügen aufzusteigen und im selben Moment durch und durch geerdet zu sein. Seine Kunst lässt ihn mit lauten Farben auch die leisen Töne anschlagen um dabei selbst in der skurrilsten Abstraktion die selbstverständlichste Harmonien zu erwecken. In der Kreation der Kunst gibt es keine Schublade und kein Label, es existiert weder richtig noch falsch. Je intensiver wir daher den Ausdruck des Künstlers betrachten, desto präziser erkennen wir uns selbst. Mit seinen Bildern gibt er stets einen Teil von sich selber und erreicht uns damit. Sein Pla war es nie ein Künstler zu werden, doch kein Weg hätte ihn je daran vorbei leiten können.

 

„Herr Waldemar Neufeld durfte ich vor Kurzem kennen lernen.“ erzählt mir Frank Land. „Seine Kunst begeisterte mich sofort und ich habe darum ein paar seiner Kunstwerke für den Marktkeller Brasserie & Vinothek erworben! Er ist ein sehr engagierter und zielstrebiger junger Mann, der gerne in der Region mit seiner besonderen Kunst bekannter werden möchte. Zu beiden Künstlern habe ich also eine persönliche Bindung!“

 

Rahmenprogramm:
am Dienstag den 17. November und Mittwoch den 18. November von 18 bis 21 Uhr.
Christian Brinkschmidt & Andi Delzemich sorgen für die musikalische Begleitung.
Das Weingut Eberhard Klein aus Walheim präsentiert seine aktuellen Jahrgänge.
Die kulinarische Begleitung erfolgt durch Frank Land, mit leckerer Quiche.
Die Ausstellung findet in der Marktwirtschaft Besigheim statt. Es sind Stehtische vorhanden, um mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.
Die 3G-Regeln werden eingehalten und als Besucher müssen Sie sich registrieren.

Aus der Redaktion

„Kunst liegt immer im Auge des Betrachters!“ so Bernhard Eckert, Chefredakteur/Herausgeber. „So sehe ich dies jedenfalls. Gute oder schlechte Kunst? Dazu gibt es meinerseits eigentlich nur zu sagen: Gefällt mir oder nicht… Also auf in die Marktwirtschaft um sich ein eigenes Bild von der ausgestellten Kunst zu machen. Zudem lohnt sich ein Besuch in der Marktwirtschaft für Geniesser kulinarisch immer.“

IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

Tradition trifft auf Handwerkskunst: Irish Kilbeggan® Black Irish Whiskey überzeugt mit charakterstarkem Geschmacksprofil –zweifach destilliert und veredelt mit getorftem Malz. Zum Start des neuen Jahres ist der Premium Whiskey nun auch im Handel verfügbar. Im Mai 2021 erweiterte Beam Suntory mit der Online-Einführung von Kilbeggan® Black erfolgreich das Irish Whiskey Portfolio. Mit dem Start des […]

0 Kommentare

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

0 Kommentare

Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

Craft Beer aus St.Pete/Clearwater Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern […]

0 Kommentare

Rezept – Dippehas

Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

0 Kommentare

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

0 Kommentare

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

0 Kommentare

Isch àbe gar keine Auto

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare
Herzhafter Kaiserschmarrn

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle die Schapfenmühle, verspricht einen perfekten Seelenwärmer. Viel Spaß beim Zubereiten und einen leckeren Genuß.“ Berny

Herzhafter Kaiserschmarrn

Berny
Der perfekte Seelenwärmer für die kalte Jahreszeit
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Arbeitszeit 22 Min.
Gericht Nachspeise, Süßspeise
Land & Region Europa

Zutaten
  

  • Zutaten für 4 Portionen:
  • 70 g Sultaninen
  • 30 g Fruchtsaft
  • 5 Eier M
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker 1 Pck.
  • 10 g Wasser lauwarm
  • 350 g Milch
  • 250 g SchapfenMühle Weizenmehl Type 405
  • 50 g Butter zum Ausbacken
  • 30 g Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Sultaninen waschen, abtropfen und im Fruchtsaft ziehen lassen.
  • Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Mit dem Handrührgerät zu einem steifen Eischnee schlagen.
  • Eigelb, Zucker, Vanillezucker und lauwarmes Wasser in eine zweite Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Milch und Weizenmehl hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren, dann den Eischnee unterheben.
  • In einer Bratpfanne 25 g Butter erhitzen, die Hälfte der Teigmasse in die Pfanne geben, 35 g Sultaninen aufstreuen und mit einem Deckel verschließen. Den Kaiserschmarrn bei mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite leicht braun ist und die Oberseite zu stocken beginnt. Danach wenden und auf der anderen Seite ebenso leicht braun backen. Mit zwei Löffeln in Stücke reißen, auf einen Teller geben und warmhalten.
    Die zweite Hälfte der Masse ebenso backen und zum Schluss die Stücke nochmals gemeinsam erhitzen.
  • Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Notizen

Quelle des Rezepts: Die SchapfenMühle
Die SchapfenMühle ist Ulms ältestes noch produzierendes Unternehmen und beschäftigt an ihren beiden Standorten in Ulm-Jungingen und Dornstadt über 200 Mitarbeiter. Seit der ersten urkundlichen Erwähnung 1452 ist das Unternehmen ein zuverlässiger Partner für seine Kunden. Kundennähe, Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein sind Werte, die das Familienunternehmen seit den Anfängen auszeichnen.
Als Getreidespezialist bietet die SchapfenMühle eine vielseitige Produktpalette an Mehlen, Getreideflocken, Mühlenmischungen, Saaten sowie Kernen und vielem mehr. Das Unternehmen ist unter anderem bekannt für seine innovativen Produkte aus Urgetreidearten wie Dinkel und Emmer.
Die SchapfenMühle Wertekette garantiert lückenlose Qualität von der Auswahl des Saatguts über die Ernte und die Verarbeitung des Korns bis zur Auslieferung an den Kunden. Kontinuierliche Investitionen in neue Technologien und Pioniergeist sind die Erfolgsgaranten des Unternehmens. Im Laufe der Zeit hat sich die SchapfenMühle zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelt.
Keyword Essen & Trinken, Kaiser, Nachspeise, Schmarrn, Süßspeise
Tried this recipe?Let us know how it was!

 

der-geniesser Tipp:

Der Kaiserschmarrn schmeckt auch hervorragend mit Apfelmus oder Kirschkompott. Wer einen etwas nussigen Geschmack liebt kann das Rezept mit gemahlenen Mandeln oder Haselnüssen verfeinern.

Rezept – Dippehas

Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

0 Kommentare

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

0 Kommentare

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

0 Kommentare

Lecker und Exotisch – Vegetarisches BBQ

Asia BBQ und Vieatnam vegetarisch entführen in die spannende Küche Asiens

0 Kommentare

Tolle Knolle und Silvester

Silvester mit der tollen Knolle – Käsefondue und Raclette à la Kartoffel Langsam und schnell: Zwei Klassiker zum Jahreswechsel neu interpretiert – Rezepte für Käsefondue mit Speckkartoffeln und Raclette-Kartoffeln aus dem Ofen Käsefondue und Raclette sind mit Silvester fast so untrennbar verbunden wie Feuerwerk und Wunderkerzen. Daher kommen die beliebten Klassikeram 31. Dezember in vielen […]

0 Kommentare

Ge-man Hook Cocktail

Grundsätzliche Informationen zum Ge-man Power-Drink Ge-man ist ein Lifestyle-Produkt und ein gesundes Power-Getränk, das aufgrund der Inhaltsstoffe unter anderem die Blutgefäße besser durchblutet. Die Wirkweisen dieser Inhaltsstoffe stärken die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Zufriedenheit und Gelassenheit. Der Ge-man Power-Drink wurde von Ärzten und Lebensmittelchemikern entwickelt. Ein Produkt, welches dieGesundheit unterstützt, was auch bedeutet, dass sich Wohlgefühl, das […]

0 Kommentare

Hummus-Huhn mit Ofengemüse

Was ist Low-Carp Der Begriff Kohlenhydratminimierung bzw. Low-Carb (von englisch carb, Abkürzung für carbohydrates ‚Kohlenhydrate‘) bezeichnet verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Motivation ist häufig eine erwünschte Gewichtsreduktion, als Therapie einer Stoffwechselerkrankung oder als allgemeine Ernährungsform mit erhofften positiven prophylaktischen Gesundheitsauswirkungen. Die täglichen Mahlzeiten bestehen […]

0 Kommentare

Kokoscreme

Die Kokosnuss ist der Inbegriff für lässiges Strandleben unter Palmen. Die Nuss, die eigentlich gar keine ist, hat jedoch so einiges an inneren Werten zu bieten. „Cocos nucifera“ wird die Kokospalme wissenschaftlich auch genannt. Sie wächst in Küstennähe tropischer Gebiete und erinnert uns an Sommer, Sonne und Strand. Kokosnüsse werden ganzjährig geerntet, etwa 44.723.000 Tonnen […]

0 Kommentare
Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“

(c)Stadt Stuttgart | Ratskeller Interieur 2021

Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht

Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im Erdgeschoss im modernen Rathaus am Marktplatz.

„Der Ratskeller ist nicht mehr die gute Stube des Rathauses“, sagte ein Verwaltungsmitarbeiter im Jahr 2014 zur Zeitung. „Es bräuchte an der Stelle dringend frischen Wind.“

Die Cornelius Schuler GmbH& Co KG -Denise Schuler wird ihn bringen und wird neuer Betreiber. Ihr außergewöhnliches lokales und internationales Konzept geht gemeinsam mit der Stuttgarter Brauerei Dinkelacker an den Start.

„Wir freuen uns schon jetzt sehr, hier im Ratskeller eine moderne, coole Gastronomie präsentieren zu können. Mit dem neu gestalteten Marktplatz und den großzügigen Aussenflächen wird das gesamte Marktplatzbild verändert und aufgewertet“, meint Denise Schuler. „Ausserdem wird hier Gemütlichkeit seit 1904 zelebriert, das wollen wir fortsetzen“.

Im neuen Ratskeller werden dann das „Ich will nur Pommes – Kind”, der “vegan gewordene Teenager“, der „Primebeef-Papa“ mit der „Macrobiotic-Mama“ und die „Linsen-Lover Oma“ mit ihrem „Maultäschle-Manfred“ gleichermaßen voll auf ihre Kosten kommen.

Verantwortlich für das Konzept „Think global – live local“ zeichnen die erfahrenen Gastro-impulsgeber Sandro Ciani und Alan Odgen. Der Hanauer Gastronomieberater, Trainer und Koch bringt sowohl klassische Erfahrungen aus dem Hause Steigenberger mit, als auch internationale Inputs wie zum Beispiel aus dem Fine Dining Restaurant „Sails on the bay“ aus Melbourne.

Regionale und Internationale Küche

„Ich möchte Top-Produkte verwenden, die durch ihre Qualität überzeugen – basta!“, meint der sympathische Alessandro, der einst seine Gastrokarriere als Hotelfachmann 1994 begann.
“ Der Ratskeller wird dann mehr als ein Restaurant sein, wir werden einen „Multifunktions-keller“ kreieren, in dem es von „A“ wie Aperitivo über „K“ wie Kunstausstellungen bis hin zu „Z“ wie „Zwiebelmarmeladenkochkurse“ alles geben kann und wird“, sagt der erfahrene Gastronomieentwickler Sandro.

Sein Partner Alan, dessen Karriere einst abseits der Gastronomie begann, nahm dann aber durch die Verleihung eines Michelin-Sterns sehr schnell Fahrt auf. „Ich teile mein Wissen sehr gerne, indem ich mit

Unternehmen neues Potenzial entwickle und Menschen dabei unterstütze, ihren Traum zu verwirklichen, sei es in der Kochkunst, in der Küchenführung oder bei der Rezept- und Produktentwicklung“, sagt der gebürtige Amerikaner.

So wundert es nicht, dass im neuen Ratskeller nicht nur gastronomische Höhepunkte und Gaumenfreuden auf die zukünftigen Gäste warten, in denen auch Stuttgarts Partnerstädte eine Rolle spielen dürfen, auch das Ambiente ist auf die Restaurantabschnitte detailliert abgestimmt worden. So können auch künftig Siege und Niederlagen gefeiert werden, nicht nur mit Protagonisten, die hier über Wohl und Wehe der Stadt entscheiden werden, so will es die Tradition des Ratskellers, die seit 1904 Geschichte der Gemütlichkeit schreibt.

 

Zahlen, Daten, Fakten über die Cornelius Schuler GmbH & Co.KG:

Vor über 60 Jahren von Cornelius Schuler gegründet, war die Schuler Gastronomie nicht nur für die Liederhallen-Bewirtung in den 80er Jahren zuständig, sie war auch über ein halbes Jahrhundert erfolgreicher Betreiber der Stuttgarter Wilhelma-Gastronomie. Ausserdem betrieb sie 30 Jahre lang die Gastroeinheit des Berliner Zoos und zwei Jahrzehnte die des Karlsruher und Münchner Zoos.
Die Tochter Denise Schuler ist in die Fußstapfen ihres Vaters getreten. Mit viel Engagement, Innovation und Esprit initiiert sie neue Gastro-Konzepte und hat ein sehr gutes Gespür für gute Partner. Branchenerfahrung bringt die „Schulerfamilie“ jede Menge mit und kann auch an neuen Standorten sehr gute Impulse für Gäste setzen und neue Kreise erschliessen.

Bayern küsst Binz

Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

0 Kommentare

Kunst trifft Marktwirtschaft

Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

Schwäbische Delikatessen selbst gemacht!

Frisch, biologisch, regional und nachhaltig – so sollte ein gutes Essen aussehen. Dass es gar nicht schwer ist, aus dieser Mischung gelungene Kreationen zu zaubern, beweisen der Lebensmittelhändler tegut… aus dem hessischen Fulda und der Stuttgarter Sternekoch Armin Karrer (51). In einem exklusiven Genuss-Workshop können zwölf Hobby-Köche aus dem Großraum Stuttgart mit dem Profi ein […]

0 Kommentare

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart-ITFS

Das OnlineFestival.ITFS.de Kreative Ideen in besonderen Zeiten: Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) kann in diesem Jahr aufgrund der Verbreitung des Coronavirus leider nicht wie gewohnt in den Kinos, auf dem Stuttgarter Schlossplatz und in zahlreichen weiteren Kulturstätten stattfinden. Um allen Zuhausegebliebenen in Stuttgart und der ganzen Welt während der anhaltenden Corona-Krise dennoch ein digitales Festivalfeeling […]

0 Kommentare

Ups, is denn schon wieder Valentin?

Für Geniesser ja sicherlich kein unbekanntes Thema: Seit uralter Zeit ist es Tradition, dass Liebende einander am Valentinstag Blumen schenken. Sind es die letzten die sie erfreuen, deren Ursprung vom bisherigen Blumengroßmarkt Stuttgart stammt. Denn, wie jedes Jahr sorgt die Betreiber Genossenschaft dafür, dass die Blumenerzeuger sich einzig auf den Weiterverkauf an die regionalen Blumenläden […]

0 Kommentare

0711 Spirits – Spirituosenmesse im Römerkastell

Vom 24.-26. Januar 2020 wird die Phoenixhalle in Stuttgart Schauplatz der sechsten 0711 Spirits in Stuttgart. Bei der Messe für Jedermann heißt es probieren, verkosten und den Abend genießen. Die Phoenixhalle in Stuttgart wird wieder Schauplatz der bereits sechsten 0711 Spirits in Stuttgart. Bei der Messe für Jedermann heißt es probieren, verkosten und den Abend […]

0 Kommentare

Eine gute Symbiose – Jazz & Marktwirtschaft

Die Stuttgarter Jazzgrößen Harald Schwer und Christian Brinkschmidt bei den 4. Besigheimer Jazztagen. Auf dem historischen Marktplatz sowie in und vor der Marktwirtschaft lädt Gastwirt Frank Land erneut zu Jazzklängen und sehr gutem Essen. Jazz verzaubert erneut den schönsten Weinort Deutschlands Nicht nur ein Gastronom mit Leib und Seele, auch ein hervorragender Gastgeber für Events […]

0 Kommentare

Geniessen durch „Made in Stuggi“

Made in Stuggi ist die Endverbrauchermesse für regionale Produkte aus dem Raum Stuttgart. Zahlreiche Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen waren am Wochenende mit spannenden, hochwertigen und innovativen Produkten jeglicher Art in der Phönixhalle im Römerkastell. Stuttgart hat so einiges an innovativen Köpfen zu bieten. Das ist bei uns in der „Geniesser“ Redaktion natürlich bekannt. Vom […]

0 Kommentare
Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt

Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann.

Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet.

Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von Keks oder Löffelbiskuit verwende ich einen Biskuitboden. Diesen kann man selber backen (hier das Rezept dazu) oder einfach beim Bäcker seines Vertrauens einen Tortenboden bestelle. Die Torte wird zweistöckig, ebenfalls abweichend von den anderen Rezepten. Daher benötigen wir etwas mehr Masse.

Insgesamt mag ich die Philiadelphia Torte eher frisch und etwas zitronig. Löffelbiskuits oder zerbröselte Kekse sind mir einfach zu süß als Boden.

Die Philadelphia Füllung wird daher mit Zitronengeschmack angerührt. Da ich ein absoluter Kokos Fan bin verwende ich für die Masse zudem Kokosmus oder Kokosmilch. Unter die Kokosmilch gebe ich fein abgeriebene Limonenschalen. In die restliche Masse kommt zudem Götterspeise Zitrone. Alles in allem soll die Masse schön frisch und cremig werden.

Innen und als Toppping kann die köstliche Philadelphia Torte frisches Obst zieren welches zum Zitronengeschmack passt. Zum Beispiel Mango… oder wie auf dem Bild mit frischen Erdbeeren.

Berny's Philadelphia Torte

Gericht Kuchen
Land & Region Europa

Zutaten
  

  • 2 Biskuitböden
  • 400 ml Kokosmilch
  • 350 g Philadelphia vollfett
  • 50 g Zuckerersatz Erytrit
  • 1 Pack. Götterspeise Zitrone
  • 200 ml Wasser
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Sahnesteif
  • 400 g Sahne plus 4 Eßlöffel Kokosmus
  • 2 Pck. Sahnesteif

Wenn Sahne anstelle von Kokosmilch verwendet wird

    Anleitungen
     

    • Zuerst den Frischkäse mit dem Zucker zusammen in eine Rührschüssel geben und glattrühren. Die Götterspeise mit ausreichend Wasser in einem kleinen Topf anrühren und 10 min quellen lassen. Anschließend auf dem Herd erwärmen. Wichtig ist hier, dass sie auf keinen Fall kocht. Die Masse dann etwas abkühlen, aber nicht fest werden lassen. So kann man sie später gut mit dem Frischkäse verrühren.
    • Einen Biskuitboden mit einem hohen Tortenring umgeben.
    • Die abgekühlte Götterspeise mit einem Schneebesen oder einem Handrührer vorsichtig unter den Frischkäse rühren. Anschließend die Sahne mit Vanillezucker und Sahnefest in einer anderen Schüssel steif schlagen und ebenfalls unter die Frischkäsemasse heben. Die fertige Creme auf den Tortenboden streichen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    • Die fertige Creme ca. 2cm dick auf den unteren Tortenboden streichen.
    • Den zweiten Tortenboden auflegen.
    • Den Rest der Masse auf den zweiten Tortenboden geben.
    • Nun geht es ab in den Kühlschrank für 3 Stunden.

    Notizen

    Ein frischer Genuß, gut gekühlt in der Sommerzeit ein wahrer Genuß...
    Lasst Euch die Philadelphia Torte gut schmecken ;o)))
    Keyword frisch, kokos, spritzig, zitrone
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    Weitere Informationen zu Kokos…

    Rezept – Dippehas

    Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

    0 Kommentare

    Herzhafter Kaiserschmarrn

    „Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

    0 Kommentare

    Berny’s Philadelphia Torte

    Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

    0 Kommentare

    Lecker und Exotisch – Vegetarisches BBQ

    Asia BBQ und Vieatnam vegetarisch entführen in die spannende Küche Asiens

    0 Kommentare

    Tolle Knolle und Silvester

    Silvester mit der tollen Knolle – Käsefondue und Raclette à la Kartoffel Langsam und schnell: Zwei Klassiker zum Jahreswechsel neu interpretiert – Rezepte für Käsefondue mit Speckkartoffeln und Raclette-Kartoffeln aus dem Ofen Käsefondue und Raclette sind mit Silvester fast so untrennbar verbunden wie Feuerwerk und Wunderkerzen. Daher kommen die beliebten Klassikeram 31. Dezember in vielen […]

    0 Kommentare

    Ge-man Hook Cocktail

    Grundsätzliche Informationen zum Ge-man Power-Drink Ge-man ist ein Lifestyle-Produkt und ein gesundes Power-Getränk, das aufgrund der Inhaltsstoffe unter anderem die Blutgefäße besser durchblutet. Die Wirkweisen dieser Inhaltsstoffe stärken die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Zufriedenheit und Gelassenheit. Der Ge-man Power-Drink wurde von Ärzten und Lebensmittelchemikern entwickelt. Ein Produkt, welches dieGesundheit unterstützt, was auch bedeutet, dass sich Wohlgefühl, das […]

    0 Kommentare

    Hummus-Huhn mit Ofengemüse

    Was ist Low-Carp Der Begriff Kohlenhydratminimierung bzw. Low-Carb (von englisch carb, Abkürzung für carbohydrates ‚Kohlenhydrate‘) bezeichnet verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Motivation ist häufig eine erwünschte Gewichtsreduktion, als Therapie einer Stoffwechselerkrankung oder als allgemeine Ernährungsform mit erhofften positiven prophylaktischen Gesundheitsauswirkungen. Die täglichen Mahlzeiten bestehen […]

    0 Kommentare

    Kokoscreme

    Die Kokosnuss ist der Inbegriff für lässiges Strandleben unter Palmen. Die Nuss, die eigentlich gar keine ist, hat jedoch so einiges an inneren Werten zu bieten. „Cocos nucifera“ wird die Kokospalme wissenschaftlich auch genannt. Sie wächst in Küstennähe tropischer Gebiete und erinnert uns an Sommer, Sonne und Strand. Kokosnüsse werden ganzjährig geerntet, etwa 44.723.000 Tonnen […]

    0 Kommentare
    Isch àbe gar keine Auto

    Isch àbe gar keine Auto

    Nescafé Werbung mit der Stilikone Angelo…

    „Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ

    Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022.

    Die Gäste begrüßt in Rom der italienische Schauspieler Bruno Maccallini. Seine Rolle als Charmeur „Angelo“ in der Fernsehwerbung von NESCAFÉ machte ihn in den 1990er Jahren deutschlandweit berühmt. Die Reisegruppe kann an einem Wochenende die Dolce-Vita-Atmosphäre seiner Heimatstadt erleben. Und guter Kaffee darf bei einem Italien-Besuch nicht fehlen. Die Gewinner können sich daher auch auf ein gemeinsames Kaffee-Seminar mit „Angelo“ freuen.

    Die Teilnahme am Gewinnspiel ist einfach: Ein Produkt „NESCAFÉ Gold Typ Espresso“ im Aktionszeitraum kaufen und Kassenbon auf der Webseite von NESCAFÉ bis zum 1. September 2021 hochladen.

    Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen stehen auf der NESCAFÉ-Webseite zur Verfügung: https://www.nescafe.com/de/unsere-aktionen/rom-gewinnspiel

    IRISH WHISKEY KILBEGGAN® BLACK

    Tradition trifft auf Handwerkskunst: Irish Kilbeggan® Black Irish Whiskey überzeugt mit charakterstarkem Geschmacksprofil –zweifach destilliert und veredelt mit getorftem Malz. Zum Start des neuen Jahres ist der Premium Whiskey nun auch im Handel verfügbar. Im Mai 2021 erweiterte Beam Suntory mit der Online-Einführung von Kilbeggan® Black erfolgreich das Irish Whiskey Portfolio. Mit dem Start des […]

    0 Kommentare

    Bayern küsst Binz

    Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz inkl. Weinladen Binz im geschichtsträchtigen Kurhaus auf Rügen Neues Kulinarik-Konzept: Das geschichtsträchtige Kurhaus Binz auf Rügen erweiterte sein gastronomisches Angebot. In Kooperation mit der Tegernseer Brauerei entstand während der Corona-bedingten Schließphase das Tegernseer Wirtshaus & Biergarten Binz direkt an der Promenade. Es löst das bisherige Steakhaus Restaurant ab. Weinliebhaber schauen […]

    0 Kommentare

    Craft Beer Paradies am Golf von Mexiko

    Craft Beer aus St.Pete/Clearwater Bier, das ultimative Kultgetränk der Deutschen, ist längst auch in anderen Teilen der Welt angekommen, so auch in St.Pete/Clearwater. Die Region an Floridas Golfküste lockt das ganze Jahr über mit über 35 lokalen Mikrobrauereien und entsprechend kreativen Bierkreationen. So ist die Gegend nicht nur für die meisten Sonnentage am Stück, sondern […]

    0 Kommentare

    Rezept – Dippehas

    Dippehas, Gänsebraten, Karpfen, Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat – zu Weihnachten haben viele Familien ihre ganz eigene Genusstradition. Und was passt besser zu einem besonderen Essen als ein besonderer Wein? Die Weine aus Deutschlands größtem Weinbaugebiet Rheinhessen stehen für kompromisslose Qualität aus besten Lagen und eignen sich hervorragend als Begleiter zu den klassischen Feiertagsrezepten. […]

    0 Kommentare

    Kunst trifft Marktwirtschaft

    Kunst in der Marktwirtschaft Besigheim Geniessern ist ja schon bekannt das der Gastronom Frank Land aus Besigheim nicht nur bekannt ist für seine kreative, leckere Kulinarik in der Marktwirtschaft. Er begeistert sich ebenso für Kunst, egal ob in Form von Bildern oder Musik. Jährlich finden in der Marktwirtschaft Besigheim die Jazztage statt. Aktuell geht es […]

    0 Kommentare

    Herzhafter Kaiserschmarrn

    „Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

    0 Kommentare

    Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

    „Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

    0 Kommentare

    Berny’s Philadelphia Torte

    Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

    0 Kommentare

    Isch àbe gar keine Auto

    „Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

    0 Kommentare

    Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

    Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

    0 Kommentare

     

    Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

    Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

     

    Innovative Food-Konzepte
    der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich:

     

     

    Speisen im Glas, Große Pannonische Küche und Mar y Muntanya

     

    Sich etwas Besonderes gönnen: Relais & Châteaux vereint das weltweit größte Netzwerk an Sterneköchen und damit eine außerordentliche Kompetenz der Spitzenkulinarik, die ihresgleichen sucht. Die Chefköche der zehn familiengeführten Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich haben eine Vielzahl an außergewöhnlichen Menüs und Konzepten, mit denen sie die Gäste vor Ort oder auch „to go“ begeistern. Speisen im Glas, Große Pannonische Küche und Mar y Muntanya – besonders innovativ sind zum Beispiel das Mörwald Relais & Châteaux Hotel am Wagram, das Relais & Châteaux Taubenkobel und das Relais & Châteaux Restaurant Amador.

     

    Markthalle, Gourmet-Boxen, Speisen im Glas – Mörwald Relais & Châteaux Hotel am Wagram

    50 Jahre Gastwirtschaft bedeuten Tradition, kulinarische Expertise, aber auch Freude und viel Leidenschaft beim Entwickeln neuer moderner Food-Konzepte sowie eine ausgeprägte Gastfreundschaft. Von einfachen Speisen bis zu gehobenen Gerichten – bei Toni Mörwald, dessen Lebensmotto „Essenszeit ist Lebenszeit“ ist, und seinem Team stehen Genuss, Geschmack und Geselligkeit immer an erster Stelle.

    Seine Eltern betrieben das Wirtshaus „Zur Traube“ – anfangs noch mit kleinen Gerichten und ohne Speisekarte. Seit Toni Mörwald im Alter von 22 Jahren das Wirtshaus übernahm, entwickelt der Multigastronom laufend neue innovative Konzepte und begeistert mit der kulinarischen Bandbreite von der klassischen Wirtshausküche bis zum Gourmetrestaurant. Saisonalität und Regionalität sind ihm dabei sehr wichtig.

    Damit steht das Hotel von Toni Mörwald ganz im Einklang mit der Philosophie von Relais & Châteaux, bei der es seit 2013 Mitglied ist. Während der letzten Monate hat das MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel am Wagram unter anderem die Mörwald Markthalle ins Leben gerufen. Jeden Samstag von 9 bis 14 Uhr werden ausgewählte, qualitativ hochwertige Produkte von regionalen Anbietern in der Mörwald Markthalle angeboten.

    Das Sortiment umfasst regionale landwirtschaftliche Produkte wie Eier, Obst und Gemüse sowie Teile von Wild, Lamm und anderen Fleischspezialitäten und Brot sowie Milchprodukte. Zudem gibt es drei verschiedene Picknickkörbe – Jausenzeit, Feinspitz und Veggie, die mit allerlei Leckereien zum Genießen in der Natur gefüllt sind. Besonders beliebt sind auch die Gourmet-Boxen, die das Team zusammengestellt hat und die „Speisen im Glas“. Toni Mörwald und seiner Küchencrew ist es gelungen, die kulinarischen Kreationen vom Teller ins Glas zu bringen, so dass sie zu Hause nur noch erwärmt werden müssen. Die „Collection Toni M.“ umfasst mittlerweile rund 40 Speisen wie zum Beispiel Erdäpfel-Trüffelsuppe, Wiener Kalbsrahmgulasch, Hummerbutterkraut, Gänseleberparfait, Beilagen wie Butternockerl und Desserts wie Tiramisu.

     

    Große Pannonische Küche – Relais & Châteaux Taubenkobel

    Das Relais & Châteaux Taubenkobel ist die Restaurant gewordene Lebensphilosophie der Familie Eselböck. Geschaffen wurde ein kosmopolitischer Ort, in einem kleinen burgenländischen Dorf, an welchem der aufmerksame Gast die Auseinandersetzung mit Kunst, der Natur der pannonischen Tiefebene und vor allem die bemerkenswerte Küche genießen kann. 1984 gegründet, beherbergt das einstige Bauernhaus nicht nur eine der besten kulinarischen Adressen des Landes, sondern auch ein kunstsinniges Hotel mit individuellen Suiten, eine Greisslerei, eine Boutique und einen bezaubernden Garten mit Badeteich, dessen Charme man sich nicht entziehen kann.

    In dem mit vier Hauben ausgezeichneten Restaurant können sich Gäste auf „Große Pannonische Küche“ freuen – eine moderne, aus den Produkten der Pannonischen Tiefebene im südlichen Ostmitteleuropa entstandene Hochküche. Alain Weissgerber zaubert zusammen mit seinem Team mit großer Kreativität aus regionalen Produkten außergewöhnliche Gourmeterlebnisse, die Kulinariker aus Nah und Fern anlocken. Besonders im Gedächtnis bleiben zum Beispiel die Fischgerichte, die man in der Form noch nicht serviert bekommen hat – wie rohen Karpfen mit Zitronenmarmelade oder einen gebeizten und im Heu geräucherten Wels.

    „Es ist die ständige Weiterentwicklung im Taubenkobel, die uns so unendlich viel Spaß und Freude macht“, erklärt Barbara Eselböck, Maitre de Maison. Zum Beispiel sind die Wildkräuter, die sie rund um den Neusiedlersee sammeln, aus ihrer Küche nicht mehr wegzudenken. Mit seinem Fokus auf regionalen Produkten und traditionellen Zubereitungsweisen agiert das Taubenkobel-Team genau im Einklang mit den Grundwerten von Relais & Châteaux, dessen Mitglied es seit 2003 ist.

     

    Mar y Muntanya und ausgefallene kulinarische Kombinationen – Relais & Châteaux Restaurant Amador

    Wien hat historisch, kulturell, aber auch kulinarisch viel zu bieten: Reisende erwartet außerhalb des Zentrums im grünen 19. Bezirk mit dem Relais & Châteaux Restaurant Amador Österreichs erstes und bislang einziges Drei-Sterne-Restaurant. Küchenchef Juan Amador eröffnete das Restaurant 2016 im eindrucksvollen Gewölbekeller des Weinguts Hajszan Neumann zusammen mit Winzerpatron Fritz Wieninger.

    Seit 2018 ist es Mitglied von Relais & Châteaux. Das Team zelebriert eine neo-klassische Gourmetküche mit multikulturellen Einflüssen, bei der handverlesene Zutaten lokaler Erzeuger auf ausgewählte Produkte aus dem Mittelmeerraum oder Asien treffen.

    „Beim Kochen denke ich grenzenlos, bin aber komplett produktvernarrt. Bei der Qualität mache ich keine Kompromisse. Meine Küche ist wie das Kleine Schwarze – da gibt es nichts zu kaschieren“, beschreibt Juan Amador seine Passion.

    Für seine drei-, vier- oder sechsgängigen Menüs lässt sich der Deutsch-Spanier mit katalanisch-andalusischen Wurzeln von Klassikern, Reiseerinnerungen und der Küche seiner Kindheit inspirieren. Besonders „Mar y Muntanya“, die gekonnte Kombination von Fisch und Meeresfrüchten mit den besten Produkten aus den Bergen und vom Land, ist zu seiner Handschrift geworden.

    „Ich suche nach einem guten Spannungsbogen auf dem Teller. Meine Gäste sollen von den scheinbar unvereinbaren Zutaten im ersten Moment gerne überrascht sein. Doch der Geschmack muss unverwechselbar gut sein und alles harmonisch zusammenfügen, damit der Eindruck lange im Kopf bleibt“, erklärt der Spitzenkoch.

    Zu den Klassikern seines Repertoires gehören die „Geeiste Beurre Blanc“ mit Kaviar, Gillardeu-Auster und Haselnuss, der „Kaisergranat“ mit Avocado, Jalapeño und Hühnerherzen oder seine vielbeachtete Mieral-Taube mit Purple-Curry. Seine Gerichte sind kraftvoll, intensiv und technisch immer präzise. Das Spiel mit unterschiedlichen Temperaturen, Texturen und Garzuständen gehört für ihn zum Kochen dazu, wenngleich der einst deutsche Vertreter der Molekularküche die Techniken heutzutage viel subtiler einsetzt.

    „In meiner Küche folge ich keiner Mode, keinen Trends. Wir haben unseren Stil längst gefunden“, bestätigt Amador.

    Wer gerne Tatar vom Weiderind, Krapfen vom Ochsenschlepp, Gazpacho mit roten Garnelen und Basilikum, Jakobsmuschel „Nizza“, Rehrücken „Baden Baden“ oder Desserts wie „Brick in the wall“ aus Roter Bete, Schokolade und Himbeeren probieren möchte, kann den Restaurantbesuch nach der Wiedereröffnung mit Freunden oder der Familie planen. Die Vorfreude darauf lässt sich mit einem Gutschein aus dem Restaurant-Online-Shop versüßen.

     

    Über Relais & Châteaux

    Relais & Châteaux wurde 1954 gegründet und ist ein Zusammenschluss von 580 einzigartigen Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt, davon 19 in Deutschland und 10 in Österreich. Alle sind unabhängige Unternehmen, die meist seit vielen Jahren von Familien geführt werden. Hoteliers und Küchenchefs verbindet die Leidenschaft zu ihrer Berufung und der Wunsch nach aufrichtiger Gastlichkeit.

    Relais & Châteaux ist auf fünf Kontinenten präsent, von den Weinbergen des Napa Valley über die Provence bis zu den Stränden des Indischen Ozeans. Relais & Châteaux lädt Menschen auf der ganzen Welt ein, genussvolle Reisen zu unternehmen, die unnachahmliche „Art de Vivre“ vor Ort zu entdecken und unvergleichbare, unvergessliche Erfahrungen zu machen. Die Mitglieder von Relais & Châteaux sind bestrebt, den Reichtum und die Vielfalt der Küchen der Welt und die Tradition der Gastfreundschaft zu bewahren und zu fördern. Die Verpflichtung, das lokale Erbe und die Umwelt zu schützen, wurde 2014 von Relais & Châteaux in einem Manifest festgehalten und vor der UNESCO in Paris vorgetragen.