Graue und rosa Lappen nicht mehr gültig ab 2021

Graue und rosa Lappen nicht mehr gültig ab 2021

Genieße die letzten Tag mit Deinem alten Lappen… weißt Du schon wann Dein Führerschein zum Umtausch fällig ist ???

Nicht verpassen: Die Pflicht zum Führerschein-Umtausch kommt. Ab 2022 müssen Autofahrer sukzessive ihre Papier-Lappen abgeben. Hast Du das Datum schon im Kalender angekreuzt?

Hier ein paar Informationen von mobile.de:

„Als ich meinen Führerschein erhielt war es noch ganz einfach: Der Führerschein wurde ausgestellt in grau. Er galt im Prinzip ein Leben lang. Dann kamen blau oder rosa – in jedem Fall auf Papier. Nun ist der Führerschein auf Scheckkartengröße geschrumpft. Macht es vor allem auch einfacher ihn in der Tasche zu verstauen. Viele wissen aber noch nicht das es ratsam ist ihn schon jetzt umzutauschen. Im Ausland wird der ‚Lappen‘ nicht mehr gerne gesehen und führt bei einer Kontrolle teilweise zu umfangreicher Überprüfung.“ Bernhard Eckert, Fahrlehrer/Chefredakteur

Ablaufdatum bei den Führerscheinen… EU-Richtlinie 2006/126/EG für eine europaweit gültige, einheitliche und fälschungssichere Fahrlizenz

Ablaufdatum beim Führerschein

Künftig haben Führerscheine jedoch ein Ablaufdatum. Auf Grundlage der EU-Richtlinie 2006/126/EG führt die EU bis 2033 eine europaweit gültige, einheitliche und fälschungssichere Fahrlizenz ein. Wer noch mit einem alten Papier-Führerschein fährt, muss ihn bis dahin umtauschen.

Stufenumstellung

Um die für die Ausstellung der Führerscheine zuständigen Behörden nicht zu überlasten, laufen jedoch nicht alle alten Führerscheine gleichzeitig ab. Es kommt ein Stufenmodell zur Anwendung. Es berücksichtigt zunächst das Alter des Inhabers und in der Folge das des Führerscheins. Stichtag und -Monat des jeweiligen Umtauschjahres ist der 19. Januar. Sogar die ersten Scheckkarten-Führerscheine müssen getauscht werden.

Zuerst laufen bis 1986 ausgestellte, graue „Lappen“ sowie bis 1990 ausgegebene DDR-Führerscheine ab. Für die Führerscheine vieler älterer Autofahrer läuft das letzte Gültigkeits-Jahr. Alle zwischen 1953 und 1958 geborenen Inhaber müssen das Dokument bis zum 19. Januar 2022 gegen den EU-Führerschein eingetauscht haben. Danach droht bei Kontrollen ein Verwarnungsgeld von 10 Euro. Zudem kann es beim Fahren im Ausland Probleme geben.

Bei Führerscheinen, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, ist das Geburtsjahr des Führerscheininhabers maßgeblich. Zuletzt sollen die ältesten Autofahrer ihre Lappen tauschen.  Bei den Autofahrern, die vor 1953 geboren wurden, gehen die Behörden offenbar davon aus, dass viele von ihnen altersbedingt in den kommenden Jahren sowieso mit dem Autofahren aufhören werden.  Wer in die betroffene Altersgruppe fällt, aber seine Fahrerlaubnis nach dem 1. Januar 1999 erworben hat, rutscht in die zweite Gruppe. Hier gilt das Ausstellungsdatum des Führerscheins.

Ablaufdaten der Papierführerscheine: Übersicht

  • Jahrgänge 1971 und jünger: Umtausch bis 2025
  • Jahrgänge 1965 bis 1970: Umtausch bis 2024
  • Jahrgänge 1959 bis 1964: Umtausch bis 2023
  • Jahrgänge 1953 bis 1958: Umtausch bis 2022
  • Jahrgänge vor 1953: Umtausch bis 2033

Bei neueren Führerscheinen spielt das Alter des Inhabers keine Rolle. Für Führerscheine, die ab dem 1.1.1999 erteilt wurden, gilt nur das Ausstellungsdatum. Das gilt auch, wenn die Fahrerlaubnis zwar vor diesem Stichtag erworben wurde, der Führerschein aber bereits getauscht wurde – etwa wegen Verlusts, Diebstahls oder weil der Autofahrer einen internationalen Führerschein beantragt hat. In diesen Fällen sollte bereits ein Führerschein im Scheckkartenformat vorliegen. Für alle anderen gelten diese Daten:

  • Ausstellungsdatum 1999 bis 2001:  Umtausch bis 2026
  • Ausstellungsdatum 2002 bis 2004: Umtausch bis 2027
  • Ausstellungsdatum 2005 bis 2007: Umtausch bis 2028
  • Ausstellungsdatum 2008: Umtausch bis 2029
  • Ausstellungsdatum 2009: Umtausch bis 2030
  • Ausstellungsdatum 2010: Umtausch bis 2031
  • Ausstellungsdatum 2011: Umtausch bis 2032
  • Ausstellungsdatum 2012 bis 17.1.2013: 2032

Wo gibt es den neuen Führerschein?

Für den Umtausch des Führerscheins ist die Führerscheinbehörde des aktuellen Wohnsitzes zuständig. Im Rahmen der Corona-bedingten Reduzierung der Sprechzeiten sollten Antragsteller mit längeren Laufzeiten als gewöhnlich rechnen. Rechnet man mit einer Bearbeitungszeit von sechs bis acht Wochen, sollte man spätestens im Spätherbst vor dem Ablaufdatum die Verlängerung beantragen. Wer den Führerschein nicht selbst abholt, sondern sich zuschicken lässt, muss dafür extra zahlen.

Was muss man mitbringen?

Mitzubringen sind der aktuelle Führerschein, ein Personalausweis oder Reisepass sowie ein aktuelles, biometrisches Passfoto. Achtung: Wurde der alte Papierführerschein nicht von der Behörde des aktuellen Wohnsitzes ausgestellt, benötigst Du zusätzlich eine sogenannte Karteikartenabschrift der ursprünglich ausstellenden Behörde. Diese lässt sich per Post, telefonisch oder online beantragen und an die aktuelle Führerscheinstelle schicken.

Was kostet der neue Führerschein?

Der neue Führerschein kostet 25 Euro.

Wie lange gilt der neue Führerschein?

Anders als bisher verliert der neue Führerschein nach 15 Jahren seine Gültigkeit. Er muss dann neu beantragt werden. Für ab 19. Januar 2013 ausgestellten Führescheine gilt bereits die 15-Jahres-Gültigkeitsbefristung. Die Befristung soll Fälschungen erschweren, da Passfoto und Personendaten regelmäßig aktualisiert werden.

Muss man seine Fahrtauglichkeit neu nachweisen?

Eine ärztliche Untersuchung oder eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit müssen bei der Neubeantragung nicht nachgewiesen werden. Wer allerdings mit einem abgelaufenen Führerschein unterwegs ist und erwischt wird, muss mit einem Verwarnungsgeld von zehn Euro rechnen.

Welche Fahrerlaubnisklassen werden übernommen?

Die mit der Führerscheinprüfung erworbenen Fahrberechtigungsklassen gelten weiter und werden in das neue Dokument entsprechend der aktuellen Klassifizierung eingetragen. Wer beispielsweise einen Führerschein der alten Klasse 3 erworben hat, darf weiterhin Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen bewegen.

Welche neuen Führerscheinklassen gibt es

Darf man den Führerschein früher umtauschen?

Ja. Wer möchte, kann schon vor seinem offiziellen Umtauschtermin den neuen Führerschein beantragen. Wer allerdings oft im Ausland unterwegs ist sollte die Gelegenheit sofort nutzen.

 

Lange nicht Auto oder Motorrad gefahren?

Na dann mach einfach eine Auffrischung bei einem Instructor für Fahrsicherheit…

Graue und rosa Lappen nicht mehr gültig ab 2021

Genieße die letzten Tag mit Deinem alten Lappen… weißt Du schon wann Dein Führerschein zum Umtausch fällig ist ??? Nicht verpassen: Die Pflicht zum Führerschein-Umtausch kommt. Ab 2022 müssen Autofahrer sukzessive ihre Papier-Lappen abgeben. Hast Du das Datum schon im Kalender angekreuzt? Hier ein paar Informationen von mobile.de: Ablaufdaten der Papierführerscheine: Übersicht Wo gibt es […]

0 Kommentare

Klasse A mit Schlüsselzahl 80

„Heute mal wieder News aus der Bikerwelt. In der Ausbildung zu den Führerscheinklassen ändern sich ja immer wieder einmal die Zulassungsparameter. So auch relativ neu die Ausbildung zur Klasse A mit der Schlüsselzahl 80. Eine smarte Möglichkeit schon mit 21 Jahren den Grundstein für die „Königsklasse“ im Bereich Zweirad zu legen.“ Bernhard (Berny) Eckert, Instructor […]

0 Kommentare

Aaron Troschke und eROCKIT

eROCKIT hat Deutschlands prominentesten Praktikanten Entertainer Aaron Troschke kam bei eROCKIT im brandenburgischen Hennigsdorf ganz schön ins Schwitzen. Der TV- und Internet-Star musste bei einem Praktikum seine handwerklichen und motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Das E-Mobility Startup produziert das einzigartige, pedalgesteuerte Elektromotorrad eROCKIT. Das Besondere an dem innovativen Fahrzeug ist der intuitive Antrieb, der es […]

0 Kommentare

Vollelektrischer Porsche Taycan per Abo

Du bist Porsche-Enthusiast und möchtest einen elektrischen Sportwagen geniessen? Möchtest Dich aber nicht längerfristig binden! Genau hier baut der Sportwagenhersteller sein Angebot weiter aus. Ab sofort kannst Du das vollelektrische Erfolgsmodell Taycan beim flexiblen Mobilitätsdienst „Porsche Drive Abo“ mieten. Um Deine Unentschlossenheit für das Erlebnis Elektromobilität in Erfahrungen mit dem Tycan vumzusetzen genau das Richtige.

0 Kommentare

Deine einzige Verbindung zur Straße: Die Reifen

Die richtige Bereifung kann Lebensrettend sein. Profiltiefe und Reifendruck sind entscheidende Merkmale für die Sicherheit beim führen eines Kraftfahrzeugs.

0 Kommentare

Audi e-tron GT on the road

Das hochspannende, emotionale e-tron GT Coupé gibt es in zwei Ausführungen: Den Audi RS e-tron GT (440 KW/598 PS) & den etwas günstigeren e-tron GT quattro (440 KW/476 PS)

0 Kommentare

Max Kruse investiert bei eROCKIT

Max Kruse wird Gesellschafter bei eROCKIT Systems Der internationale Stürmerstar Max Kruse (1. FC Union) hat sich an dem Brandenburger eMobility Startup eROCKIT Systems beteiligt. Damit investiert der Bundesliga-Kicker in einen Fahrzeughersteller mit einer hochinnovativen Technologie und einem nachhaltigen Produkt „Made in Germany“. Max Kruse pflegt bekanntlich eine Leidenschaft für schnelle Autos. Mit seinem „Max […]

0 Kommentare

Vanlife – Kompakt Caravans

Vans Ein Ausblick auf das Reisemobiljahr 2021 Vanlife liegt im Trend, der Markt boomt – auch und gerade in den aktuellen Zeiten. In Deutschland beispielsweise erreichten die Neuzulassungen 2020 laut des Caravaning Industrie Verbandes einen neuen Bestwert von rund 80.000 neu zugelassenen Reisemobilen. Ähnliches lässt sich im Rest Europas und den USA beobachten. Und auch […]

0 Kommentare

Sondermodell Sportage Black Edition

Kia Sportage Black Edition Neues Sondermodell mit exklusivem Styling und hohem Komfort   – Markanter Auftritt mit vielen schwarzen Designelementen – Online-Navigation und Premium-Sound serienmäßig, Lederausstattung, elektrische Vordersitze und Panoramadach optional – Drei Motoren, Front- und Allradantrieb, Schaltgetriebe und DCT zur Wahl – Preise ab 28.290 Euro*, 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie** und 7-Jahre-Kia- Navigationskarten-Update** inbegriffen Kia bietet den […]

0 Kommentare

Der Audi RS 5 DTM scheint „wie gebaut“ für Spa

DTM-Saisonauftakt auf Traditionsrennstrecke in den Ardennen Audi-Piloten mit vielen guten Spa-Erlebnissen, das DTM-Meisterauto hinterlässt bei Testfahrten einen starken Eindruck. Die mit 100 Tagen kompakteste DTM-Saison aller Zeiten beginnt am kommenden Wochenende (1./2. August) auf einer ganz besonderen Rennstrecke: Zum ersten Mal startet der Audi RS 5 DTM im belgischen Spa-Francorchamps (Samstag und Sonntag jeweils ab […]

0 Kommentare
Isch àbe gar keine Auto

Isch àbe gar keine Auto

Nescafé Werbung mit der Stilikone Angelo…

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ

Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022.

Die Gäste begrüßt in Rom der italienische Schauspieler Bruno Maccallini. Seine Rolle als Charmeur „Angelo“ in der Fernsehwerbung von NESCAFÉ machte ihn in den 1990er Jahren deutschlandweit berühmt. Die Reisegruppe kann an einem Wochenende die Dolce-Vita-Atmosphäre seiner Heimatstadt erleben. Und guter Kaffee darf bei einem Italien-Besuch nicht fehlen. Die Gewinner können sich daher auch auf ein gemeinsames Kaffee-Seminar mit „Angelo“ freuen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist einfach: Ein Produkt „NESCAFÉ Gold Typ Espresso“ im Aktionszeitraum kaufen und Kassenbon auf der Webseite von NESCAFÉ bis zum 1. September 2021 hochladen.

Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen stehen auf der NESCAFÉ-Webseite zur Verfügung: https://www.nescafe.com/de/unsere-aktionen/rom-gewinnspiel

Herzhafter Kaiserschmarrn

„Bei diesem Rezept bin ich mit den Gedanken immer im tief verschneiten Ischgl. Den Kaiserschmarrn verbinde ich automatisch mit Skifahren und viel Schnee. Egal ob als Hauptgericht oder Nachspeise ist es ein fantastisches Gericht für die Seele… einfach genießen und wohlfühlen. Allerdings esse ich einen gut gemachten Kaiserschmarrn zu jeder Jahreszeit gerne. Das Rezept, Quelle […]

0 Kommentare

Stuttgart’s Ratskeller öffnet wieder

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von mitten im Herzen von Stuttgart spricht Mit seinen rund 400 Sitzplätzen und zwei Marktterrassen wird der Ratskeller im Sommer 2021 wieder eröffnet. Seit 2016 ruht die Gastronomiebetreibung des traditionellen Ratskellers im […]

0 Kommentare

Berny’s Philadelphia Torte

Berny’s Philadelphia Torte wird nicht nicht nach Standard hergestellt Du wirst keine andere mehr machen wollen. Unser Geniesser Genussbuch hat das Rezept an Bord. Eine leckere Torte die mit oder natürlich auch ganz ohne Backen hergestellt werden kann. Der leckere Philadelphia Frischkäse wird zu einer Torte verarbeitet. Als Boden gibt es mehrere Möglichkeiten. Anstelle von […]

0 Kommentare

Isch àbe gar keine Auto

„Isch ‘abe gar kein Auto“ – trotzdem nach Rom mit Angelo und NESCAFÉ Kein Auto wie Angelo? Kein Problem. NESCAFÉs ikonische Werbefigur lädt mit der Kaffeemarke auf eine Reise nach Rom ein. Ab sofort können Geniesser an einem Gewinnspiel teilnehmen. Los geht es nach Italiens Hauptstadt für fünf glückliche Gewinnerund ihre Reisebegleiterinnen im Frühjahr 2022. […]

0 Kommentare

Relais & Châteaux – Innovative Food-Konzepte

Innovative Food-Konzepte der Relais & Châteaux Mitglieder in Österreich

0 Kommentare

Lecker und Exotisch – Vegetarisches BBQ

Asia BBQ und Vieatnam vegetarisch entführen in die spannende Küche Asiens

0 Kommentare

Vivino – die erfolgreichste Wein-App

Vivino, die erfolgreichste Wein-App und der größte Wein-Marktplatz der Welt, erhält 155 Millionen US-Dollar in Serie D-Finanzierung 

0 Kommentare

100 Prozent Kakao – darf aber nicht Schokolade heißen!

Mit der Cacao y Nada präsentiert die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ein Produkt, das wie Schokolade schmeckt, zu 100 % aus der Kakaofrucht gemacht wird und dennoch nicht Schokolade genannt werden darf.

0 Kommentare

Nen Kaffee mit Sara Nuru?

Du interessierst Dich für Themen aus Bereichen Food & Living? Das tun wir auch und daher machen wir Dich auf ein besonderes Format aufmerksam. Jeden Monat nimmt Dich De’Longhi mit in die Welt der Marken, Kenwood und Braun.

0 Kommentare

Tolle Knolle und Silvester

Silvester mit der tollen Knolle – Käsefondue und Raclette à la Kartoffel Langsam und schnell: Zwei Klassiker zum Jahreswechsel neu interpretiert – Rezepte für Käsefondue mit Speckkartoffeln und Raclette-Kartoffeln aus dem Ofen Käsefondue und Raclette sind mit Silvester fast so untrennbar verbunden wie Feuerwerk und Wunderkerzen. Daher kommen die beliebten Klassikeram 31. Dezember in vielen […]

0 Kommentare

 

YOKOHAMA – BluEarth-4S AW21

YOKOHAMA – BluEarth-4S AW21

© YOKOHAMA Reifen GmbH

Der Ganzjahresreifen YOKOHAMA BluEarth-4S AW21 ist nun in weiteren 14 Größen lieferbar. Von den ausgewogenen Eigenschaften des BluEarth-4S AW21 profitieren dank des vielfältigen Größenangebots Kleinwagen genauso wie die Mittelklasse oder moderne SUVs.
Technisch glänzt der BluEarth-4S AW21 durch ein besonderes Design: Der Pneu wurde nämlich, anders als in der Branche üblich, von einem Winter- statt von einem Sommerreifen-Layout abgeleitet., Copyright: YOKOHAMA Reifen GmbH
Seit letztem Jahr bietet Reifenhersteller YOKOHAMA mit dem von TÜV SÜD zertifizierten BluEarth-4S AW21 seinen ersten PKW-Ganzjahresreifen an. Bislang war der Pneu bereits in zahlreichen Dimensionen von 14 bis 19 Zoll erhältlich. Aufgrund seiner Beliebtheit erweitert YOKOHAMA jetzt das Angebot um weitere 14 Größen, so dass mit den jetzt insgesamt 38 Dimensionen noch mehr Fahrzeuge abgedeckt werden können. Von den ausgewogenen Eigenschaften des BluEarth-4S AW21 profitieren dank des vielfältigen Größenangebots Kleinwagen genauso wie die Mittelklasse oder moderne SUVs. Der Speed-Index variiert je nach Größe zwischen 190 (T) und 270 km/h (W). Wie alle BluEarth-Reifen entsteht er unter umweltfreundlichen Produktionsbedingungen: Dabei kommt unter anderem auch Solarenergie zum Einsatz.

Technisch glänzt der BluEarth-4S AW21 durch ein besonderes Design: Der Pneu wurde nämlich, anders als in der Branche üblich, von einem Winter- statt von einem Sommerreifen-Layout abgeleitet. Das Kürzel 4S spielt auf die vier Jahreszeiten an, in Englisch: four seasons. Dementsprechend sorgt der Aufbau des BluEarth-4S AW21 für sichere Handling- und Bremseigenschaften auf Nässe, Schnee und glatter Fahrbahn. Um Wasserableitung und Grip bei schlechten Straßenverhältnissen zu verbessern, besitzt der BluEarth-4S AW21 ein Profil aus V- und Kreuz-Rillen. Somit erfüllt der Pneu problemlos die jüngsten gesetzlichen Anforderungen, die an einen vollwertigen Winterreifen gestellt werden. Aber der BluEarth-4S AW21 besitzt natürlich auch für trockenes Sommerwetter das optimale Rüstzeug: etwa die Ganzjahres-Lamellen und große Schulterblöcke. Für extra viel Grip ist die Silica-Gummimischung verantwortlich.

Reifen-Sorglos-Paket für deutsche Kunden

Kunden in Deutschland dürfen sich zudem über das Reifen-Sorglos-Paket freuen: Im Falle einer Ein- oder Anfahrverletzung erhalten Käufer bis zu zwölf Monate nach der Erstmontage in einem teilnehmenden Fachbetrieb ihren beschädigten BluEarth-4S AW21 ersetzt. Ausgenommen sind durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführte Defekte. Zudem gelten folgende Voraussetzungen für die Ersatzlieferung:

• Vorlage der Original-Kaufrechnung des teilnehmenden Händlers
• Sichtung des Reifens
• Schadensbild entspricht einer typischen Ein- oder Anfahrverletzung
• Restprofiltiefe von mindestens 4 mm vorhanden
• Barauszahlung ist ausgeschlossen

Die BluEarth-Reifenfamilie, die mehrere Modelle umfasst, hat sich mittlerweile zu einer echten Erfolgsstory entwickelt. Unlängst erst wurde der YOKOHAMA BluEarth-A AE-50 von der renommierten AUTO ZEITUNG mit „sehr empfehlenswert“ bewertet. Wer beim Kauf von YOKOHAMA-Reifen sparen möchte, sollte sich den Zeitraum vom 01. April bis 30. Mai 2019 im Kalender markieren. Denn es findet wieder die YOKOHAMA-Frühjahrs-Cash-Back-Aktion „Shopping Glücksmomente“ statt, die im teilnehmenden stationären Handel laufen wird.

Jede Menge weitere News von YOKOHAMA sowie viele weitere spannende Themen werden regelmäßig auf der Homepage www.yokohama.de veröffentlicht.