GC Schloss Weitenburg

GC Schloss Weitenburg

Tipp seitens Business Golfer: Golf Luft schnuppern beim GC Schloss Weitenburg

 

Golf Schnupperkurse für Jung & Alt

Bist Du Dir noch nicht sicher ob Golfen der richtige Sport für Dich ist? Dann auf in den lanschaftlich toll gelegen GC Schloss Weitenburg Golfcourse. Erste Schwünge auf der Driving Range machen, sowie das Putten und das Chippen probieren… dafür bist Du dort genau richtig. Die dortigen Golf Schnupperkurse und Golfschnuppertage sind beliebt. Ideal um die ersten Eindrücke zum Golfspiel kennenzulernen.

In den Kursen wirst Du unter Anleitung von professionellen Golflehrern sanft und von Anfang an in die Kunst des Golfspielens eingeführt.

Aktuelle Kursangebote

Entdecke ganz unverbindlich die vielen Facetten des Golfspielens auf der gepflegten und weitläufigen Golfanlage. Natur und den Sport auf Dich wirken lassen in einer tollen Umgebung und gleichgesinnten… eine ganze Menge für einen Tag.

​Golfanlage GC Schloss Weitenburg

Die Golfanlage des Golfclubs Schloss Weitenburg in Starzach/Sulzau ist echt  ganz Besonderes. Du genießt einen Blick über das ursprünglich gehaltene und gepflegte Außengelände. Ursprüngliche Baumbestände entlang des Neckars sind umgeben von weitläufigen Feldern und Weiden. Mein Golfer-Herz schlägt bei diesem Anblick auf jeden Fall höher. Nach Meinung der Business Golfer Redaktion gehört dieser Golfplatz in Süddeutschland mit zu den schönsten in ganz Baden-Württemberg.

Der Golfclub Schloss Weitenburg ist eine traditionell geführte und zugleich moderne Golfanlage. Sie ist eingebettet in der unberührten Natur Tübingens. Der gepflegt Golfplatz, die immergrüne Natur machen diese Anlage bei Golfspielern seit langen Jahren so beliebt. Faire und transparente Konditionen/Regeln tragen ebenso dazu bei.

Egal ob Familien mit Kindern, Profis, Anfänger, Jung oder Alt – auf GC Schloss Weitenburg ist jeder gleichermaßen herzlich willkommen.

GC Schloss Weitenburg Kursangebot

PDF zum Download: 2023 Termine Schnupperkus PDF zum Download:  2023 Termine Schnuppertag

Anmeldeformular Download als PDF, ausfüllen, abspeichern, ausdrucken und per Fax oder E-Mail zurücksenden
BGE-Interaktives-Anmeldeformular Kurse PE_SK

per Fax an: 07472 – 15051  oder Mail an: info@gcsw.de

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz

Blick auf den 18 Loch Golfcourse

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz von Heinz Fehring – ehemaliger Bundestrainer und Lehrer von Golflegende Bernhard Langer – geplant und 1984 fertig gestellt, entwickelte sich im Laufe vieler Jahre zu einer geglückten Symbiose aus unberührter Natur und geplanter Sportlichkeit. Der Platz ist im Stil eines Parkland Courses gestaltet. Seine langen, gepflegten sowie offenen Fairways liegen eingebettet in der unberührten Natur Baden-Württembergs und die Spielbahnen schlängeln sich entlang des kurvenreichen Neckars und selten gewordener Vogelarten, wie beispielsweise dem schwarze Milan oder dem scheuen Silberreiher.

So schön der „Platz am Fluss“ auch ist, so sportlich anspruchsvoll ist er auch. Nicht weniger als fünfmal muss der Neckar überquert werden.

Der 9-Loch Meisterschaftsplatz

Blick auf den 9 Loch Golfcourse

Diese öffentliche und gepflegte 9-Loch-Anlage wurde speziell für den Golf-Einstieg im schönen Neckartal angelegt. Umgeben ist er von der unberührten Natur Baden-Württembergs. Die gepflegten Spielbahnen ermöglichen ein schnelles, unkompliziertes Sammeln von ersten Golfspiel-Erfahrungen. Mit viel Spaß und geradezu ideal für den Einstieg in den Golfsport.

In diesem Fall heißt „öffentlich“ keine langjährigen Bindungen, keine Prüfungen und geringe Kosten. Deinem neues Hobby kannst Du so ohne bindende und kostenintensive Verpflichtungen nachgehen. Ideal um einfach nur Spaß am Golfspielen zu haben. Optimal um zwischendurch mal ein paar Bälle zu spielen. Durch verkürzte Bahnen kommen Golfeinsteiger schneller in den Genuss zufriedenstellender Ergebnisse bei dem Spiel entlang des idyllisch gelegenen Neckars.

Zum Autor

Seit September 2012 ist Bernhard (Berny) Eckert Herausgeber und Chefredakteur des Business & Wirtschaftsportals Business-on Stuttgart für den Bereich Württemberg. Mit dem Business Excellent Net (BEN) bietet er Unternehmern Bundle aus  aktivem, nachhaltigen Pressemarketing.

Städtereise Hamburg

Gruppenreisen: Lassen Sie sich durch Hamburg lotsen!

Städtereisen liegen im Trend und Hamburg zählt dabei laut verschiedener Umfragen zu den Topreisezielen in Deutschland. Gerade auch für Gruppenreisen bietet sich die Elbmetropole mit dem Hafen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten als perfekte Destination an. Ob Betriebsausflug, Teamevent, Vereinsreise, Schulausflug oder private Runde: Wer sicher sein will, dass alle Gruppenmitglieder auf ihre Kosten kommen, kann sich sein Hamburg-Programm zum Beispiel von den „Hamburg-Lotsen“ zusammenstellen lassen. Die Gästeführerinnen und Gästeführer kennen die Stadt wie ihre sprichwörtliche Westentasche.

Hafengeburtstag

Jedes Jahr im Mai lockt zum Beispiel der Hafengeburtstag als maritimes Volksfest Gäste aus dem In- und Ausland nach Hamburg.

Die“schönste Stadt der Welt“

Das Hamburg die „schönste Stadt der Welt“ ist, davon sind viele Einheimische längst überzeugt. Und auch für Tagestouristen und Urlaubsreisende bleibt die Hansestadt ein spannendes Städtereise- und Freizeitziel. So fanden 94 Millionen Tagesreisen nach Hamburg im Jahr 2022 statt. Die deutliche Mehrheit der Tagestouristen kommt direkt aus Hamburg und den angrenzenden Bundesländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Zum anderen verbringen immer mehr Gäste aus dem In- und Ausland mehrere Tage in der Stadt. Die gewerblichen Betriebe der Hamburger Tourismusbranche zählten 15,9 Millionen Übernachtungen im Jahr 2023. Im Vergleich zum Vorjahr bedeute dies ein Wachstum von 8,4 Prozent, vermeldete die Hamburg Tourismus GmbH (HHT).

Hamburg zählt zu den „Must-see-Städten“

Laut einer Studie des Europäischen Tourismus Instituts, Project M und St. Elmo’s liegen Städtereisen weiter voll im Trend. Von 170 europäischen Städten im Wettbewerbsvergleich wurden 24 als „Must-see-Städte“ eingeordnet, darunter auch Hamburg. Die Befragten denken bei privaten Städtereisen im Jahr 2024 als erstes an Berlin, Paris und Hamburg. Des Weiteren kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass Sehenswürdigkeiten die größte Motivation für private Städtereisen darstellen. Erlebbare Stadtkultur, vielseitige Urbanität und typischer Genuss werden von den Befragten darüber hinaus am häufigsten genannt.

 

Vielfältige Reiseanlässe 2024

Foto: FMR im Norden | ElbphilharmonieTouristische und kulturelle Anziehungspunkte in Hamburg: Elbphilharmonie, Hamburger Hafen und HafenCity.

Die Elbmetropole bietet im laufenden Jahr spannende Höhepunkte und zahlreiche Gründe für einen Besuch. Einen Auftakt bildete sicher die im April mit Rekord-Besucherzahlen beendete Ausstellung zum 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich in der Hamburger Kunsthalle. Im Laufe des Jahres gehen drei neue Musical-Produktionen mit Disneys „Hercules“ (ab März), „& Julia“ (ab Oktober) und „The Michael Jackson Musical“ (ab Dezember) an den Start. Im Frühsommer soll zudem die Erweiterung des Bunker St. Pauli abgeschlossen sein und das dortige Reverb by Hard Rock Hamburg Hotel sowie eine Sport- und Konzerthalle eröffnen. Auch der Hafengeburtstag Hamburg vom 9. bis 12. Mai, die Fußball-Europameisterschaft vom 14. Juni bis 14. Juli mit Hamburg als Spielort und einem Fanareal auf dem Heiligengeistfeld sowie das Reeperbahn-Festival im September bieten Anlässe für einen Aufenthalt in Hamburg. Voraussichtlich Ende August soll die Eröffnung des XXL-Einkaufsviertels „Westfield Hamburg-Überseequartier“ in der HafenCity anstehen – mit 80.000 Quadratmetern Shoppingfläche mit 200 Geschäften, 10 Kinosälen und 50 Gastronomieeinheiten.

Wem bei solch einem vielfältigen Angebot und den ohnehin zahlreichen Sehenswürdigkeiten zwischen Alster und Elbe die (Programm-)auswahl schwerfällt – gerade auch wenn es um Gruppen geht –, kann sich mit den Hamburg-Lotsen durch die Stadt navigieren lassen.

Stadtführungen – niveauvoll und launig präsentiert

Foto: Michael Hinsch | Hamburg-Lotse A. Vincent Schmidt, Denkmal Zitronenjette – Im Rahmen einer Stadtführung erinnert Hamburg-Lotse A. Vincent Schmidt vor dem Bronzedenkmal an der Ludwig-Erhard-Straße an die fliegende Händlerin Zitronenjette, die als eines der bekanntesten Hamburger Originale gilt.

Wer vor Ort erste Orientierung oder besondere Einblicke sucht, Hintergründe und Anekdoten erfahren möchte, die nicht einfach in Reiseführern nachzulesen sind, für den lohnen sich Stadtführungen. „Hamburg hat die Bilder, wir haben die Geschichten“, sagt Gästeführer A. Vincent Schmidt selbstbewusst. Er weiß, wovon er spricht. Mit seinem Unternehmen „Die Hamburg-Lotsen“ ist er seit mehr als 17 Jahren in der Hamburger Tourismusbranche etabliert, kennt sowohl Hamburg in all seinen Facetten als auch die Wünsche seiner Kundschaft. Die Hamburg-Lotsen lassen ihre Gruppen auf den Spuren Störtebekers durch die Hamburger Altstadt wandeln, auf humorvoller Kiez-Tour St. Pauli respekt- und stilvoll erleben, während eines Hafenbummels entlang der Wasserkante dem wahren Seemannsgarn lauschen oder auf „Krötenwanderung“ spannende Geschichten rund ums Geld in der Hansestadt erfahren. Immer jenseits trockener Geschichtsstunden, informativ, charmant und launig präsentiert. „Wir organisieren die Stadtführungen für geschlossene Gruppen jeder Art ganz individuell und exklusiv.“ Dabei setzen die Hamburg-Lotsen auf qualitäts- und niveauvolle Führungen. „Lautsprecher kommen auf unseren Touren nicht zum Einsatz“, so Schmidt.

Individuelle und exklusive Stadtführungen für geschlossene Gruppen inklusive Organisation

Chef-Lotse Schmidt und sein Team aus derzeit 14 ausgebildeten und langjährig erfahrenen Gästeführerinnen und Gästeführern sind spezialisiert auf Stadtführungen und Hamburg-Programme – auch inklusive Organisation, Planung und Durchführung – VIP-Betreuung, Moderation von Events, Bus-, Hafen- und Alsterrundfahrten. Ob für 2 oder 200 Teilnehmende: Die Hamburg-Lotsen gestalten Hamburg-Programme und -Stadtführungen, die auch in verschiedenen Sprachen stattfinden können, nach Wünschen und Anforderungen ganz individuell. „Das fängt schon damit an, dass die Führungen zum Beispiel am Hotel der Teilnehmenden starten und am Restaurant nach Wahl enden können. Vor jeder Führung gibt es eine individuelle Beratung, damit wir unsere Empfehlungen und Toureninhalte an unsere Gäste anpassen können, denn den einen Tipp gibt es nicht“, so der erfahrene Touristiker. „Ob Schulklasse, Verein oder Firma, ob Jugendherberge oder 5-Sterne-Hotel, Fischbrötchenbude oder Sternerestaurant: Wir organisieren im Vorfeld, geben Tipps zu Restaurants, Theater usw. und buchen auf Wunsch alles, was für einen gelungenen Hamburg-Aufenthalt nötig ist.“

Und wer sich Rund-um-Service für die Gruppenreise wünscht: „Wir bieten auch Hamburg-Programme inklusive Organisation, Planung und Durchführung“, erklärt der Chef-Lotse. „Was immer eine Gruppe benötigt – von der Restaurantempfehlung bis zur Charter des Alsterdampfers, von der Hotelempfehlung bis zur Buchung von Theatertickets – wir stehen als kompetenter Ansprechpartner für den Hamburg-Besuch an der Seite unserer Gäste. Schon lange vor Anreise einer Gruppe können wir Tippgeber und Organisator für sie sein. Wir leben eben unser Motto: ‚We make you fall in love with Hamburg.‘“

Die Hamburg-Lotsen, Störtebeker-Tour

Foto: Michael Hinsch | A. Vincent Schmidt, Gründer der Hamburg-Lotsen im Freibeuter Kostüm…

 

Für Hamburg-Interessierte: Die Geschichte Klaus Störtebekers ist eine der bekanntesten Legenden des Nordens. Auf der Störtebeker-Tour führt A. Vincent Schmidt, Gründer der Hamburg-Lotsen, seine Gäste stilecht im Freibeuter-Kostüm zur damaligen Hinrichtungsstätte des legendären Piraten in der heutigen Hamburger HafenCity.

 

 

 

 

 

 

 

Foto: FMR im Norden | Hamburger Rathaus

Weitere Informationen:

www.hamburg-lotse.de/stadtfuehrungen
www.hamburg-tourism.de

— Katja Tiedek —

 

 

Bock mal eine Harley auszuführen?

Du Hast Bock mal eine Harley auszuführen? Dann melde Dich am besten sofort an zur Schwarzwald Ausfahrt am 15.6.2024. Die Plätze sind limitiert, also sofort über das Kontaktformular von Harley-Davidson Stuttgart anmelden. Dein Harley-Davidson Team Stuttgart aus Korntal wird Dich dann umgehend kontaktieren.   Ganz ehrlich… Du möchtest doch schon lange mal das Fahrgefühl auf […]

0 Kommentare

ditArdo und sein Comic-Kubismus

Künstler ditArdo über seinen Comic-Kubismus: „Rückbesinnung auf meine Wurzeln“ Hinter ditArdo steht der Bildende Künstler Diethard Sohn. Das Pseudonym hat er für sein Schaffen im Comic-Kubismus gewählt – eine Kunstrichtung, die er angestoßen und durch seine Handschrift geprägt hat. Wer sich demnächst im Raum Stuttgart befindet, kann in aktuellen Ausstellungen auch Werke aus dem Gemeinschaftsprojekt […]

2 comments

CMT 2024 – Genusspartner Schwäbische Alb

Schwäbische Alb ist offizieller Genusspartner der CMT 2024 Faszinierende Urlaubsregion gibt exklusive Einblicke in ihre kulinarische Vielfalt   Zahlreiche Rad- und Wanderwege schlängeln sich entlang der Albtraufkante, durch würzig-duftende Wacholderheiden, entlang verträumter Flusstäler und durch malerische Städte. Beeindruckende Schlösser und Burgen thronen über die Landschaft, unter deren Oberfläche sich Deutschlands größtes Höhlensystem erstreckt. Die Schwäbische […]

0 Kommentare

USB Softtouch Cable

Cellularline Softtouch USB C Kabel Das Soft Cable ist das erste Kabel der Cellularline-Reihe welches einen Silikonüberzug hat. Es fühlt sich dadurch wunderbar weich an und hat eine tolle Haptik. Ich genieße es dieses Kabel im Auto zu nutzen. Das allerbeste: es verheddert sich durch das Silikon nicht. Aus Versehen knicken oder biegen… macht dem […]

0 Kommentare

Tarzan wieder im Dschungel Stuttgarts

Tarzan hat den Weg in Stuttgarts Dschungel wieder gefunden Am 16.11.2023 erhoben sich die Vorhänge im Palladium Theater Stuttgart erneut zu Klängen aus der Feder von Phil Collins. Tarzan lebt ab jetzt wieder im Dschungel Stuttgarts, nach . Der Dschungel pulsiert, der Weg in eine eine bunte und vielfältige Welt öffnet sich. Redaktionsseitig durften wir […]

0 Kommentare

Stuttgart – TasteTwelve

Suchst Du noch ein exklusives Weihnachtsgeschenk?? TasteTwelve – der Restaurantführer mit Einladung Du möchtest als Genießer in Deiner Stadt Stuttgart eine kleine kulinarische Reise antreten? Dann verschenke doch einfach einen TasteTwelve Retaurantführer. Limitiert auf 2.000 Stück in Stuttgart, ist TasteTwelve ein Restaurantführer und gleichzeitig eine Einladung, den eigenen kulinarischen Horizont zu erweitern, sorgsam selektierte Genusstempel […]

0 Kommentare
Yamaha Fan – Modelle 2022

Yamaha Fan – Modelle 2022

Motorrad Saison ins Neue Jahr

Hallo Bikerfriend, 2022 geht es wieder super rein in die Saison. Hier findest Du die Informationen zu der 2022 Modellpalette von Yamaha. Seit vielen Jahren fahre ich Yamaha Motorräder. Angefangen mit der XT 500, einer TDM 850 und aktuell die Fazer 1000 Bjh. 2001, hat mich noch keines dieser Bike’s im Stich gelassen. Als Fahrlehrer bin ich zudem auf den unterschiedlichsten Maschinen unterwegs. Kann also jede Menge Vergleiche ziehen. In dem, der Redaktion zugestellten Newsletter,  findest Du alles was Du brauchst um die Yamaha Welt zu erkunden und Dir einen Überblick zu verschaffen. Du willst Roller fahren? Hier erfährst Du wie man als cleverer Rollerfahrer alle guten Vorsätze auf einmal in die Tat umsetzen kann. Ich wünsch Dir viel Spaß beim stöbern… und vielleicht sehen wir uns 2022 ja mal beim Sicherheitstraining.“ Berny, Fahrlehrer KL A sowie Instructor & Moderator für Zweirad Sicherheitstrainings

Jetzt kannst Du was erleben.

Bereit für ein besonderes Motorrad-Erlebnis in 2022? Dann nichts wie rein ins Vergnügen: Ob entspannte Wochenend-Trips, aufregende Offroad-Trainings oder begeisternde Auslands-Touren – mit unserem Programm Destination Yamaha Motor erwartet dich ein einzigartiges Angebot an exklusiven Action-Events für Yamaha Fahrer. Entdecke deine persönlichen Saison-Highlights und freue dich auf grenzenlosen Fahrspaß!

Modell-Innovationen im Detail.

Auf „Play“ drücken lohnt sich: Starte jetzt die brandneuen 2022er-Modell-Videos und erlebe die jüngste Generation unserer Fahrspaßmaschinen – angefangen bei dem dynamischen Supersportler R7 über die aufregenden Hyper Naked- und Sport Heritage-Bikes MT-10 und XSR 900 bis hin zum stylischen TMAX Roller. Einfach durchklicken und begeistern lassen!

Zeig, was Du drauf hast!

King auf dem Ring oder bereits eine Legende im Gelände? Yamahas hochkarätigen Renn-serien sind genau das Richtige für Senkrechtstarter. Punkte im bLU cRU FIM Europe Cup mit deinen Offroad-Skills oder bring im R3 bLU cRU DE | NL Cup den Asphalt zum Glühen. Und mit dem brandneuen R7 Cup kommen auch ein Hobby-Racer nicht zu kurz. Hier gehts direkt zu weiteren Infos und zur Anmeldung:

Action-Highlights à la Carte.

Es ist angerichtet: 2022 serviert Yamaha das ganze Jahr über Action-Erlebnisse für jeden Geschmack! Wie wärs zum Beispiel mit ungebremstem Racing-Genuss auf Asphalt und Schotter oder atemberaubenden Touren durch unbekannte Landschaften? Oder willst Du lieber mal etwas völlig Neues wie begeisternde Offroad-Rides mit den ATV- und Side-by-Side Modellen im Gelände probieren? Worauf wartest Du noch? Klick dich jetzt durch den Eventkalender und stell dir dein Action-Menü für die kommende Saison zusammen.

Deine Lizenz zum Bergeversetzen.

Willkommen auf dem Fahrspaß-Gipfel! Lass dich von den atemberaubenden Videos zur diesjährigen Adventure Country Tracks-Tour inspirieren – und begleite die Teilnehmer auf ihrer spannenden Abenteuer-Reise durch die Pyrenäen. Du wirst beeindruckt sein, mit welch spielerischer Leichtigkeit die Ténéré 700 dieses anspruchsvolle Terrain meistert. Weitere Informationen zum einzigartigen Konzept der ACT und den Film zur Tour findest Du hier:

„Erreiche alle Ziele auf einmal. Mit dem Autoführerschein Motorrd bzw. Roller fahren. Kein Problem: Der B196 macht es unkompliziert möglich.“ Berny

Weniger Stau, weniger Stress, weniger Sprit

Es gibt so viele gute Vorsätze für 2022, die Du ganz einfach mit dem cleveren Umstieg auf einen Yamaha Roller verwirklichen kannst! Informiere dich jetzt über die entscheidenden Vorteile – in Form von intelligenten Apps, coolen Komfort-Features und sparsamen Motoren. Überzeuge dich am besten gleich selbst bei einer beeindruckenden Probefahrt und entdecke wie günstig individuelle Mobilität sein kann.

Bock mal eine Harley auszuführen?

Du Hast Bock mal eine Harley auszuführen? Dann melde Dich am besten sofort an zur Schwarzwald Ausfahrt am 15.6.2024. Die Plätze sind limitiert, also sofort über das Kontaktformular von Harley-Davidson Stuttgart anmelden. Dein Harley-Davidson Team Stuttgart aus Korntal wird Dich dann umgehend kontaktieren.   Ganz ehrlich… Du möchtest doch schon lange mal das Fahrgefühl auf […]

0 Kommentare

Motorrad ‚Fahren ohne Führerschein‘

  Aktion Fahren ohne Führerschein Schon seit vielen Jahren gibt es diese Aktion ‚FOS‘ der Firma Limbächer  aus Filderstadt. Bereits seit 2018 begleite ich als Instructor das beliebte Event. Wo hat man als „Nichtinhaber der Klasse A“ schon die Gelegenheit zu testen ob Motorrad fahren etwas für einen ist… Am Samstag den 29.7.2023 waren die […]

0 Kommentare

Harley Davidson Stuttgart – Wiedereinsteiger Kurse

Du bist schon lange nicht mehr auf einem Bike gesessen? Dann nutze doch einfach die Harley Davidson Stuttgart Wiedereinsteiger Kurse dazu. Als profesionelle Fahrtrainer begleiten Dich „Instructor & Moderator für Zweiradsicherheit Bernhard Eckert“ und „Fahrlehrer Daniel Roter“:

0 Kommentare

Hannes Jaenicke auf dem schnellsten „Fahrrad“ der Welt

Schauspieler Hannes Jaenicke testet das schnellste „Fahrrad“ der Welt! Pure Begeisterung bei Hannes Jaenicke. Der Schauspieler und Umweltaktivist nutzte beim e4 Testival die Gelegenheit, das eROCKIT bei einer ausgiebigen Fahrt über den Hockenheimring zu testen. Mit rund 100 km/h „radelte“ er mit dem als Leichtkraftrad zugelassenen E-Motorrad über die berühmte Grand Prix Strecke. Jaenicke stellte […]

0 Kommentare

20. Hamburg Harley® Days

Hamburg Harley Days Der Termin für die 20. Hamburg Harley® Days steht nun fest – gleichzeitig feiert Harley-Davidson® sein 120. Firmenjubiläum Vom 19. bis zum 21. Mai 2023 werden die 20. Hamburg Harley® Days stattfinden – in einem Jahr, in dem auch 120 Jahre Harley-Davidson® gefeiert werden. 2003 zelebrierte Harley-Davidson® sein 100-jähriges Firmenjubiläum mit einem […]

0 Kommentare

2023er News von Yamaha

      2023er News direkt von Yamaha Als Technologietreiber und Trendsetter im Motorrad-Segment setzt Yamaha jedes Jahr neue Maßstäbe in Sachen Design, Performance und Komfort: Auf der EICMA konnten wir leider nicht dabei sein. Hier jedoch die aufregenden Neuheiten und Upgrades von Yamaha für die kommende Saison  – alle 2023er Highlights online auf einen […]

0 Kommentare

Verbesserung der Straßeninfrastruktur – MEHRSi

Engagement für Verkehrssicherheit Bei meinen Recherchen zum Thema Motorrad Sicherheit bin ich auf eine sehr interessante Organisation gestoßen. Zu dem Thema habe ich sogar eine intensive Erinnerung. „Bei der Motorrad Ausbildung war ich mit einer Fahrschülerin unterwegs auf Überlandfahrt. Bestandteil dabei sind natürlich meine heiß geliebten Kurven der Schwäbischen Alb. Kurz vor Urach passierte es […]

0 Kommentare

Der Polestar 3 – Performence SUV

Premiere für den Polestar 3 Am 12. Oktober 2022 in Kopenhagen, Dänemark, wird Polestar (Nasdaq: PSNY) seinen ersten SUV, den Polestar 3, vorstellen. Ein leistungsstarker Elektro Performence SUV Der Polestar 3 ist ein leistungsstarker, designorientierter Elektro Performance SUV. Mit seiner markanten Form und seiner hervorragenden Fahrdynamik spricht er die Sinne an. Er basiert auf einer […]

0 Kommentare

RS Q e-tron und DesertX begeistern

Doppelte Premiere: Audi und Ducati begeistern bei Offroad-Event Test des Audi RS Q e-tron und der Ducati DesertX auf Sardinien Motorsport-Profis von Audi und Ducati begleiteten die Veranstaltung Gemeinsames Design betont Verbundenheit in der Markengruppe Eine solche Chance gab es noch nie: Audi und Ducati begrüßten internationale Medien auf Sardinien zu einem doppelten Debüt. Zum […]

0 Kommentare

Der Audi e-tron im norwegischen Winter

Kalt, kälter, Skandinavien Mit dem Audi e-tron durch den norwegischen Winter Intelligentes Thermomanagement sorgt bei Kälte für sorgenfreies Fahren Wie funktioniert Elektromobilität in der Kälte Skandinaviens? Eine norwegische Familie, die seit 2019 mit dem Audi e-tron unterwegs ist, berichtet. Zusammen mit den Erläuterungen von Audi-Technikern erfahren Sie hier aus erster Hand, wie der Audi e-tron […]

0 Kommentare

Kennzeichenwechsel Kleinkraftrad

Auf blau folgt grün: Kennzeichenwechsel am 1. März   Fitness und Versicherungs-Update für das Kleinkraftrad Regelmäßig zum 1. März müssen Halter von Kleinkrafträdern darauf achten, ihr altes, abgelaufenes Versicherungskennzeichen durch ein neues zu ersetzen. Der Kennzeichenwechsel ist zugleich eine gute Gelegenheit, das eigene Zweirad durchzuchecken. Für die Fahrer von Mopeds, Mofas, Mokicks, Rollern oder Elektro-Kleinkrafträdern […]

0 Kommentare

Ab Mitte 2022 zu haben – die neue MT-10 SP

Purer, kompromissloser Style, hochwertige Ausstattung und exklusive Verarbeitung The Dark Side of Japan Seit 2013 war The Dark Side of Japan die Inspiration für die Entwicklung von Yamahas MT Modellen. Sie hoben Spannung und Dynamik auf ein ganz neues Niveau. Entworfen und gebaut von Menschen, die sich mit Leib und Seele dem Motorrad verschrieben haben, […]

0 Kommentare

Yamaha Fan – Modelle 2022

Motorrad Saison ins Neue Jahr Hallo Bikerfriend, 2022 geht es wieder super rein in die Saison. Hier findest Du die Informationen zu der 2022 Modellpalette von Yamaha. Seit vielen Jahren fahre ich Yamaha Motorräder. Angefangen mit der XT 500, einer TDM 850 und aktuell die Fazer 1000 Bjh. 2001, hat mich noch keines dieser Bike’s […]

0 Kommentare

Harley-Davidson – neue Modelle 2022

HARLEY-DAVIDSON PRÄSENTIERT MODELLE 2022 WELTWEIT BALD BEI HÄNDLERN VERFÜGBAR Brandneue Modelle werden am 26. Januar bei der Weltpremiere vorgestellt. Bilder dazu im Slider… Harley-Davidson präsentiert einen Teil der 2022er Modelle, welche demnächst bei autorisierten Harley-Davidson Händlern weltweit erhältlich sein werden. Weitere neue Modelle werden in Kürze vorgestellt. Die limitierten 2022er Modelle aus den Custom Vehicle […]

0 Kommentare

Modelle CMX 1100 Rebel und CBR 1000 RR-R Fireblade

Na Du Geniesser, bist Du ebenfalls schon in Vorfreude auf die neue Zweirad Saison ;o))) Tja, ein paar Tage dauert es schon noch… aber so manche Informationen sind auf jeden Fall zum jetzigen Zeitpunkt nützlich. Redaktionsseitig kam uns folgendes zu Ohren: Rückrufaktion von Honda zu den Modellen CMX 1100 Rebel und CBR 1000 RR-R Fireblade […]

0 Kommentare

Brandenburger eMobilty-Unternehmen startet erste öffentliche Aktienemission

eROCKIT AG: Brandenburger eMobilty-Unternehmen startet erste öffentliche Aktienemission Die eROCKIT AG hat die Geschäftsanteile der eROCKIT Systems GmbH zu 100% übernommen und im Rahmen eines ersten öffentlichen Angebotes die Ausgabe von Aktien gestartet. Mit dem Erlös möchte eROCKIT als zukunftsweisender Hersteller pedalgesteuerter Elektromotorräder die Produktion, die Produktpalette und die Vertriebsstrukturen weiter ausbauen. Damit ist die […]

0 Kommentare

Faster Son-Modell XSR125

XSR Modelle – Für Freigeister entwickelt Entwickelt für Fahrer, die die einzigartige Verbindung des True Heritage-Designs mit zeitlosem Neo-Retro-Look und brandaktueller Technologie schätzen, sind die Sport Heritage-Modelle von Yamaha wirklich eine Klasse für sich. Alle XSR-Modelle mit ihrem einzigartigen Charakter und unvergänglichen Reiz werden nicht nur entwickelt, um ein herausragendes Fahrerlebnis zu bieten. Durch sie […]

0 Kommentare

Wiedergeburt der Legende -XSR900

Wiedergeburt einer Legende – eine komplett neue XSR900 Das ultimative Faster Sons Modell von Yamaha Die XSR Sport Heritage Reihe von Yamaha ist unvergleichlich. Jedes Modell ist eine Hommage an legendäre Modelle und Designs aus der glorreichen Geschichte des Unternehmens. Diese besondere Kombination aus echtem Respekt vor der Vergangenheit verbunden mit allerneuester Motor- und Fahrwerktechnologie […]

0 Kommentare

MOTORRAD FAHREN – gut und sicher

  Redaktionstipp für Motorradfahrer:  MOTORRAD FAHREN – gut und sicher, das Standardwerk für Motorradsicherheit Druckfrisch beim Institut für Zweiradsicherheit (ifz) eingetroffen ist die neue Auflage des „Broschüren-Bestsellers“. Gemeinsam haben die Macher noch einmal Hand angelegt und die erfolgreiche Broschüre „MOTORRAD FAHREN – gut und sicher“ nachgedruckt. In bewährter Form liefert auch die Neuauflage viel Wissenswertes […]

0 Kommentare

Graue und rosa Lappen nicht mehr gültig ab 2021

Genieße die letzten Tag mit Deinem alten Lappen… weißt Du schon wann Dein Führerschein zum Umtausch fällig ist ??? Nicht verpassen: Die Pflicht zum Führerschein-Umtausch kommt. Ab 2022 müssen Autofahrer sukzessive ihre Papier-Lappen abgeben. Hast Du das Datum schon im Kalender angekreuzt? Hier ein paar Informationen von mobile.de: Ablaufdaten der Papierführerscheine: Übersicht Wo gibt es […]

0 Kommentare

MOTORRAD FAHREN – gut und sicher

MOTORRAD FAHREN – gut und sicher

 

Redaktionstipp für Motorradfahrer:  MOTORRAD FAHREN – gut und sicher, das Standardwerk für Motorradsicherheit

Druckfrisch beim Institut für Zweiradsicherheit (ifz) eingetroffen ist die neue Auflage des „Broschüren-Bestsellers“. Gemeinsam haben die Macher noch einmal Hand angelegt und die erfolgreiche Broschüre „MOTORRAD FAHREN – gut und sicher“ nachgedruckt. In bewährter Form liefert auch die Neuauflage viel Wissenswertes über Fahrtechniken, Tipps für den Motorradalltag, Basiswissen und mehr.

Basiswissen

Eine Broschüre voll mit Motorrad-Know how, in der Basiswissen, Fahrtechniken, Hintergrundinformationen und Sicherheitstipps für den Motorradalltag aufs Wesentliche komprimiert und gut lesbar auf 52 Seiten zusammengestellt sind. Gibt es nicht? Und ob! Ich kann es euch bestätigen, die Informationen sind hervorragend.

Kooperationspartner der ifz

Wie in den vorherigen Auflagen auch liefern das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), die Redaktion der Zeitschrift MOTORRAD sowie das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) nahezu alle zentralen Fakten, die für Motorradfahrende relevant sind. Mit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) konnte zudem erneut ein prominenter Kooperationspartner gewonnen werden, der sich bereits intensiv für die Sicherheit der Roller- und Motorradfahrenden einsetzt und aus diesem Grund in Zusammenarbeit mit dem ifz bereits zahlreiche Publikationen veröffentlicht hat. Die Neuauflage der Broschüre stellt insofern eine Ausweitung der erfolgreichen Kooperation mit der GTÜ dar.

Tipps für jeden

Das Booklet „Motorradfahren – Gut und sicher“ stellt mit seinen Inhalten quasi die „Colorado-Tüte“ oder das „Schweizer Taschenmesser“ für alle Fahrerinnen und Fahrer motorisierter Zweiräder dar. Allerdings kein beliebiges Sammelsurium, denn ob Anfänger oder Fortgeschrittene, in diesem Kompendium soll jeder und jede passende Tipps und relevantes Wissen finden, aus dem er oder sie noch mehr Fahrspaß schöpfen kann und zugleich etwas mitnimmt, um noch sicherer unterwegs zu sein.

 

„Vergnügen und Freude am Motorradfahren durch ein Mehr an Sicherheit zu steigern, das war von Anfang an unser Anspruch und ist auch weiterhin unsere Intention“, betont Matthias Haasper, Leiter des ifz. „Wer weiß, der kann und Können macht sicher“, bringt es Haasper weiter auf den Punkt. Besonders ausführlich werden die Bereiche effektives Bremsen und sicheres Kurvenfahren erläutert. Ebenso gibt es Expertentipps zur richtigen Motorradbekleidung, Ergonomie, Fahrer-Assistenzsystemen, der Bereifung und vielem mehr.

Als Ausbilder von Neueinsteigern sowie Sicherheitsinstructor decken sich meine und die Ziele der ifz – wer sicher fährt hat mehr Spaß und bleibt unbeschadet. Daher unterstütze ich auch Wiedereinsteiger und mache Auffrischungstrainings mit ihnen. In den Broschüren findet jeder die richtigen Info’s für sich.

Wissen was man tut

Gerade beim Motorradfahren gilt: Wissen, was man tut! Wer sich als Neueinsteiger dieses Wissen aneignen, wer als Wiedereinsteiger oder Routinier sein Wissen auffrischen möchte, für den ist die Broschüre „Motorradfahren – Gut und sicher“ eine echte Fundgrube. Auch für Genießer steht sie kostenlos unter www.ifz.de  zum Download zur Verfügung und kann hier ebenso kostenfrei gegen Porto bestellt werden. Da heißt es einach nur zugreifen…
„Diese Broschüre ist eine ideale Informationsquelle für Motorradfahrer. Egal ob seit langem auf dem Bike unterwegs oder Einsteiger, für jeden sind nützliche Tipps dabei. Als Fahrlehrer und Instructor für Sicherheitstrainings gebe ich die ifz Bestseller an meine Kunden weiter. Es gibt sehr unterschiedliche Themenbereiche. Zum Beispiel gibt es auch Motorradbekleidung von Kopf bis Fuß, sehr hilfreich zu Beginn der Biker Karriere. Die Broschüren sind kostenlos, lediglich das Porto muß bezahlt werden.“ B. Eckert, Chefredakteur/Fahrlehrer und Sicherheits-Instructor Zweirad

Bock mal eine Harley auszuführen?

Du Hast Bock mal eine Harley auszuführen? Dann melde Dich am besten sofort an zur Schwarzwald Ausfahrt am 15.6.2024. Die Plätze sind limitiert, also sofort über das Kontaktformular von Harley-Davidson Stuttgart anmelden. Dein Harley-Davidson Team Stuttgart aus Korntal wird Dich dann umgehend kontaktieren.   Ganz ehrlich… Du möchtest doch schon lange mal das Fahrgefühl auf […]

0 Kommentare

Motorrad ‚Fahren ohne Führerschein‘

  Aktion Fahren ohne Führerschein Schon seit vielen Jahren gibt es diese Aktion ‚FOS‘ der Firma Limbächer  aus Filderstadt. Bereits seit 2018 begleite ich als Instructor das beliebte Event. Wo hat man als „Nichtinhaber der Klasse A“ schon die Gelegenheit zu testen ob Motorrad fahren etwas für einen ist… Am Samstag den 29.7.2023 waren die […]

0 Kommentare

Harley Davidson Stuttgart – Wiedereinsteiger Kurse

Du bist schon lange nicht mehr auf einem Bike gesessen? Dann nutze doch einfach die Harley Davidson Stuttgart Wiedereinsteiger Kurse dazu. Als profesionelle Fahrtrainer begleiten Dich „Instructor & Moderator für Zweiradsicherheit Bernhard Eckert“ und „Fahrlehrer Daniel Roter“:

0 Kommentare

Hannes Jaenicke auf dem schnellsten „Fahrrad“ der Welt

Schauspieler Hannes Jaenicke testet das schnellste „Fahrrad“ der Welt! Pure Begeisterung bei Hannes Jaenicke. Der Schauspieler und Umweltaktivist nutzte beim e4 Testival die Gelegenheit, das eROCKIT bei einer ausgiebigen Fahrt über den Hockenheimring zu testen. Mit rund 100 km/h „radelte“ er mit dem als Leichtkraftrad zugelassenen E-Motorrad über die berühmte Grand Prix Strecke. Jaenicke stellte […]

0 Kommentare

20. Hamburg Harley® Days

Hamburg Harley Days Der Termin für die 20. Hamburg Harley® Days steht nun fest – gleichzeitig feiert Harley-Davidson® sein 120. Firmenjubiläum Vom 19. bis zum 21. Mai 2023 werden die 20. Hamburg Harley® Days stattfinden – in einem Jahr, in dem auch 120 Jahre Harley-Davidson® gefeiert werden. 2003 zelebrierte Harley-Davidson® sein 100-jähriges Firmenjubiläum mit einem […]

0 Kommentare

2023er News von Yamaha

      2023er News direkt von Yamaha Als Technologietreiber und Trendsetter im Motorrad-Segment setzt Yamaha jedes Jahr neue Maßstäbe in Sachen Design, Performance und Komfort: Auf der EICMA konnten wir leider nicht dabei sein. Hier jedoch die aufregenden Neuheiten und Upgrades von Yamaha für die kommende Saison  – alle 2023er Highlights online auf einen […]

0 Kommentare

Verbesserung der Straßeninfrastruktur – MEHRSi

Engagement für Verkehrssicherheit Bei meinen Recherchen zum Thema Motorrad Sicherheit bin ich auf eine sehr interessante Organisation gestoßen. Zu dem Thema habe ich sogar eine intensive Erinnerung. „Bei der Motorrad Ausbildung war ich mit einer Fahrschülerin unterwegs auf Überlandfahrt. Bestandteil dabei sind natürlich meine heiß geliebten Kurven der Schwäbischen Alb. Kurz vor Urach passierte es […]

0 Kommentare

Der Polestar 3 – Performence SUV

Premiere für den Polestar 3 Am 12. Oktober 2022 in Kopenhagen, Dänemark, wird Polestar (Nasdaq: PSNY) seinen ersten SUV, den Polestar 3, vorstellen. Ein leistungsstarker Elektro Performence SUV Der Polestar 3 ist ein leistungsstarker, designorientierter Elektro Performance SUV. Mit seiner markanten Form und seiner hervorragenden Fahrdynamik spricht er die Sinne an. Er basiert auf einer […]

0 Kommentare

RS Q e-tron und DesertX begeistern

Doppelte Premiere: Audi und Ducati begeistern bei Offroad-Event Test des Audi RS Q e-tron und der Ducati DesertX auf Sardinien Motorsport-Profis von Audi und Ducati begleiteten die Veranstaltung Gemeinsames Design betont Verbundenheit in der Markengruppe Eine solche Chance gab es noch nie: Audi und Ducati begrüßten internationale Medien auf Sardinien zu einem doppelten Debüt. Zum […]

0 Kommentare

Der Audi e-tron im norwegischen Winter

Kalt, kälter, Skandinavien Mit dem Audi e-tron durch den norwegischen Winter Intelligentes Thermomanagement sorgt bei Kälte für sorgenfreies Fahren Wie funktioniert Elektromobilität in der Kälte Skandinaviens? Eine norwegische Familie, die seit 2019 mit dem Audi e-tron unterwegs ist, berichtet. Zusammen mit den Erläuterungen von Audi-Technikern erfahren Sie hier aus erster Hand, wie der Audi e-tron […]

0 Kommentare
Ein Audi e-tron-Prototyp zeigt elektrisierende Dynamik

Ein Audi e-tron-Prototyp zeigt elektrisierende Dynamik

Neue Quattro-Generation mit elektrischem Allradantrieb bringt enormen Fahrspaß: kraftvolle Traktion auf den unterschiedlichen Terrain und einem vielfältigen Charakter, hin vom Langstrecken-Gleiter bis zum Offroad-Abenteurer.

Bei Fahrdynamik-Tests in der Salzebene und Savanne Namibias demonstriert der Audi e-tron-Prototyp aktuell eindrucksvoll seine Handling-Qualitäten. Garant dafür ist eine neue Generation des quattro-Antriebs – der elektrische Allradantrieb. Im Zusammenspiel mit dem vielseitigen Fahrwerk, seinem tiefen Schwerpunkt und den starken E-Maschinen bietet der Elektro-SUV kraftvolle Traktion, hervorragende Dynamik und souveräne Stabilität auf den unterschiedlichsten Terrains.

Das Szenario: Im Drift über die Salzebene und Offroad durch die Savanne
2 mal 2,3 Kilometer misst der ausgetrocknete Salzsee am Rande der Kalahari-Wüste. Seine porös-harte Oberfläche mit feinkörnigem Kiesel bietet niedrigen Reibwert – optimale Bedingungen, um den Audi e-tron-Prototypen im kontrollierten Drift zu erleben und seine rasante Beschleunigung bei gleichzeitig hoher Traktion zu erfahren. Möglich machen dies der elektrische Allradantrieb sowie zahlreiche Fahrwerksysteme, die intelligent miteinander vernetzt sind, allen voran die Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC), das Fahrdynamiksystem Audi drive select und die serienmäßige Luftfeder. Im unwegsamen Terrain erhöht sie die Bodenfreiheit des Audi e-tron-Prototypen per Tastendruck um 50 Millimeter. Gleichzeitig optimiert die ESC die Traktions- und Bremsregelung und verstärkt die Wirkung der elektronischen Differenzialsperre für bestmöglichen Kraftschluss und Vortrieb. So kommt der Elektro-SUV auch auf dem sandigen Boden der afrikanischen Savanne mühelos voran. Ideale Kraftquelle für den hochpräzise und blitzschnell agierenden elektrischen quattro sind die beiden Elektromotoren. Sie liefern im Boost-Betrieb bis zu 300 kW und maximal 664 Nm Drehmoment. Für ihre Performance spielt das leistungsfähige Thermomanagement eine entscheidende Rolle. Es ermöglicht die Reproduzierbarkeit der Fahrleistungen auch bei hoher Beanspruchung der Antriebskomponenten. Das Ergebnis: hervorragende Fahrdynamik und Fahrspaß zu jeder Zeit.

Variable Momentenverteilung: der elektrische Allradantrieb
Der elektrische quattro vereint die Effizienz eines Einachsantriebs mit der Fahrdynamik und Traktion eines Allradantriebs. Er regelt permanent und variabel die ideale Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen. Zudem erreicht er ein neues Niveau an Variabilität, Dynamik und Präzision. Zwischen dem Zeitpunkt, an dem das System die Fahrsituation erkennt und die Antriebsmomente der E-Maschinen greifen, vergehen nur etwa 30 Millisekunden – das ist deutlich schneller als bei der konventionellen quattro-Technologie. Der Grund: Beim elektrischen Allradantrieb wird keine mechanische Kupplung betätigt, sondern Strom verteilt. Und das geschieht blitzschnell. So ist selbst bei plötzlichen Reibwertveränderungen und extremen Fahrsituationen die volle quattro-Performance gewährleistet.

Intelligente Vernetzung: die Steuergeräte
Hinter dem elektrischen Allradantrieb steht die intelligente Vernetzung von zahlreichen Regelsystemen. Erstmals integriert das zentrale Fahrwerksteuergerät sowohl die Fahrdynamikregelung des quattro-Antriebs als auch die radselektive Momentensteuerung. Kündigt sich bei sportlicher Fahrweise Untersteuern an, bremst sie die entlasteten kurveninneren Räder sanft ab und lenkt damit die Antriebskraft nach außen. So dreht sich das Auto in die Kurve ein und folgt dem Lenkwinkel exakt. Außerdem sorgt eine neuartige Antriebsschlupfregelung für hohe Traktion und Fahrstabilität. Die Regelung des Radschlupfes erfolgt direkt auf den Leistungselektroniken der Elektromotoren – 50 Mal schneller als bisher und noch genauer auf die Fahrsituation abgestimmt. Für den Fahrer wird dies speziell in Kombination mit den vierstufigen Funktionsmodi der Elektronischen Stabilisierungskontrolle (ESC) erlebbar.

Vielfältiger Charakter: vom komfortablen Autobahngleiter zum dynamischen Offroader
Neben der ESC lässt sich die Charakteristik des Audi e-tron-Prototypen auch mit dem serienmäßigen Fahrdynamiksystem für unterschiedliche Terrains anpassen. Ob entspanntes Reisen, dynamische Kurvenfahrten oder Ausflüge abseits befestigter Straßen – der Fahrer kann je nach Fahrsituation, Straßenzustand oder persönlichen Bedürfnissen zwischen sieben Profilen wählen. Zusätzlich zur Antriebscharakteristik und Lenkunterstützung beeinflusst Audi drive select die serienmäßige Luftfederung adaptive air suspension mit geregelter Dämpfung. Auf Autobahnetappen senkt sie die Karosserie bis zu 26 Millimeter ab, womit sie die Fahrstabilität sowie die Aerodynamik verbessert. Im Gelände kann sie den Aufbau um 50 Millimeter anheben.

Erfahrung aus der Redaktion:“ Ein  Fahrschulseitig (Fahrschule Bauman, Echterdingen) eingesetzter Audi A3 E-tron jetziger Generation erledigt seinen Dienst souverän und absolut zuverlässig. Im Einsatz als Hybrid oder rein elektrisch bringt er enormes Drehmoment in die Beschleunigung ein. Darüber hinaus ist es einfach ein Verbrauchsarmes Fahrzeug mit Fahrkomfort. Der A3 E-tron lehrt die Fahrschüler umweltbewußtes Fahren und Denken. “ (Bernhard Eckert, Chefredakteur und Dozent für angewandte Fahrtechnik)

Hohe Querdynamik: tiefer Schwerpunkt und Torsionssteifigkeit
Die tiefe Einbaulage der Antriebskomponenten und der Hochvolt-Batterie trägt wesentlich zur hohen Querdynamik des Elektro-SUV bei. Das Batteriesystem befindet sich in Form eines flachen, breiten Blocks zentral unter der Passagierzelle zwischen den Achsen. So liegt der Schwerpunkt des Audi e-tron-Prototypen auf einem ähnlichen Niveau wie bei einer Limousine. Die Achslast-verteilung ist mit einem Verhältnis von annähernd 50:50 perfekt austariert. Gegenüber einem konventionellen SUV bietet das rein elektrisch angetriebene Modell eine um 45 Prozent gesteigerte Torsionssteifigkeit – die Basis für präzises Handling und akustischen Komfort.

 

Zugehörige Themenartikel

Hallo Genießer…

Hallo Genießer…

Du bist ein Genießer? Dann bist Du bei uns richtig. Zukünftig findest Du auf unserem Portal viele interessante Berichte zu Themen die das Leben verschönern. Gemäß unserem Slogan:

Das Leben ist zu kurz um Zeit zu vergeuden – darum recherchieren wir für Dich Themen zu vielen Bereichen des Lebens:

  • Partnerschaft
  • Familie
  • Beruf
  • Auto & Co.
  • Reiseberichte
  • Hotelvorstellungen
  • Erotik
  • und vieles mehr…

Du hast Vorschläge zu Themen?? Dann schreib uns unter der E-Mail redaktion@der-geniesser.eu etwas dazu.